StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Feedback CM1

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Anjeska

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 15.02.12
Alter : 27
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: Feedback CM1   Mi Apr 18, 2012 2:04 am

Angesichts der ausgiebigen Vorberichte will ich nicht viel wiederholen, also hier meine persönlichen Highlights und Wünsche:
- Super Plot. Genau das will ich auf Akademien haben, stundenlanges Rumgesitze und Fachgesimpel schön und gut, aber ab und an braucht´s einfach eine handfeste Bedrohung. Auch der Querverweis nach Myranor war gelungen, es wurde ohnehin Zeit, dass das Imperium in Aventurien mehr Präsenz zeigt.

- Fenia alias Tine. Ein Paradebeispiel für heitere Charaktere! Warum gibt es nicht mehr davon? Kannst du BITTE eine Schule für Nervkender aufmachen, um sie zu Glanzlichtern der Heiterkeit auszubilden? Ich will sowas auf jeder Con haben.

- Janko alias Argo. Super Spiel, unterhaltsame Auseinandersetzungen und endlich mal ein Magus, der den Wert einer Akademietaverne zu schätzen weiß. Ich freue mich schon auf unser (hoffentliches) Zusammentreffen auf dem CoM.

- Die Magiedilettantin, die ich leider nie nach ihrem Namen gefragt habe (Schande über mein Haupt). Tolle Schauspielerin, man hat dir nie angemerkt, dass du eigentlich keine Spielerin bist und deine Rollen hast du dabei überzeugend dargestellt. Dafür renne ich auch gern mal quer übers Gelände Razz

- Beorn. Draconiter mal anders. Witzig, unterhaltsam und gesellig. Man muss eben nicht immer verbissen den Gilden-/Religionsstempel spielen, der einem nur allzugern aufgedrückt wird. Vielen Dank für dein tolles Beispiel.

- Das Wabbelmonster. Generell sollten Morfus mehr Bedeutung auf Cons bekommen, diese arme, benachteiligte Art bekommt nie die Vernichtung, die ihr gebührt.

- Brin alias Seb. Du warst in deinem Element, das hat man mal wieder gemerkt Wink

- Die NSC allgemein. Muss man erläutern, warum NSC toll sind? Ohne sie würde es kein vernünftiges Con geben, egal in welchem Setting, mit welcher Location etc. Schade, dass die Art, gern NSC-spielender Spieler langsam rar wird.

- Die SL. Es gilt Ähnliches wie für die NSC, allerdings sei hier mein Respekt für eure Nerven gezollt: *Respekt*. Man konnte euch zB bei den Limbustoren das Befürfnis eines Facepalms quasi von den Augen ablesen und ihr seid dennoch gelassen geblieben und habt nichts, oder zumindest nichts offenkundiges, erzwungen. Toll Smile

- Zuletzt sei noch angemerkt, dass ich es toll finden würde, wenn die nächtlichen Teile des Plots bzw. die Orte irgendwie...beleuchtet wären. Klar, als Magier könnte man sich theoretisch "Licht" zaubern, da in der Realität die Magie nun aber noch nicht erwacht ist und Gefahren kleinstmöglich gehalten werden sollen, wäre eine teilweise Ausleuchtung des Geländes durch zB.batteriebetriebene Lichterketten (ist das utopisch?) wünschenswert. Für sichereres Kämpfen und nicht zuletzt aus Eigennutz: Ich bin nämlich tierisch
nachtblind^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brinius v. Thorwal



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 28

BeitragThema: Re: Feedback CM1   Mi Apr 18, 2012 1:53 pm

sebas schrieb:

Ich habe fast keine Versuche gesehen Magische Fähigkeiten abgesehen
vom Telling darzustellen, dabei sind Manche Dinge mit "kaltem Feuer"
LED Technik und anderem doch so schön darzustellen.

Ich muss dir insofern zustimmen, das die Darstellung der Zauber etwas Mau war. Andererseits gibt der Hintergrund da kaum mehr her, und ich bin insgesamt nicht sonderlich der Fan von technischen Hilfsmitteln - die lassen sich nicht immer stimmig einsetzen. Feuerbälle per stimmiger, von innen herausglühender Wurfkomponente sind da genau richtig, der Leuchtfaden im Pentagramma war geschmackvoll eingesetzt.
Solche mittel sind aber nicht bei jedem Zauber einsetzbar. Die DSA Magie ist insgesamt eben sehr wenig fürs Auge, das meiste passiert in den Köpfen der Zaubernden. Es gibt da nicht all zu viel möglichkeit, eine Show aus dem Zaubern zu machen, ausser es ist ein Zauber mit längerer Dauer, bei dem man dann mit der richtigen Stimmlage und den passenden Gesten durchaus was ansehnliches erreicht. Aber Materialkomponenten zur Aufwertung des ganzen kennt die Spruchmagie halt nur in Ausnahmefällen.
Die beste möglichkeit, nach Aventurischem Hintergrund eine gut anzusehende Show zu machen wären vielleicht Rituale - gleichzeitig sind diese aufgrund ihrer langen Dauer und der geringen Ausformung der zugrundeliegenden Theorie kaum durchführbar, und selbst da - welche Riten will man den Durchführen? Die Gildenmagischen Rituale beschränken sich fast komplett auf Objektrituale, da bleiben dann nur Zauberzeichen - die, würden wir streng nach hintergrund vorgehen, ein ganzes Con verschlingen würden.
Elfenlieder sind häufiger Anwendbar und machen was her, setzen aber eine gewisse Sangeskunst vorraus. Druidische Herrschaftsrituale werden streng genommen komplett schweigend zelebriert, Hexen hingegen bieten beim Fluchen bestimmt ein sehr schön anzusehendes Ritual.

Ich weiß nicht, was ich da sonst noch rausholen sollte. Vor allem für mich als Hellsichtsmagier - ausser einer guten, etwas Individualiserten Formel, die gut intoniert vorgetragen wird, wüsste ich nicht, wie ich es sonst besser darstellen soll.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anselm

avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 03.11.08
Alter : 31
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Feedback CM1   Do Apr 19, 2012 12:38 am

So, ich will auch. Mal aus NSC Sicht.


Ich fand die Con sehr schön. Als "fake SC" aufzutreten war reizvoll und hat gut geklappt. Das Spiel von einigen war herausragend, insgesamt hatten wir denke ich alle Spass.


Zu versuchen, Leute gegen Ilmenblix aufzubringen war hmmm schwierig. Teilweise wurde ihm scheinbar von Leuten, die ihn gar nicht kannten, blindes Vertrauen entgegengebracht, (von Leuten die ihn kannten wars ja voll okay) aber ich habe auch gehört, dass es sehr kritische Stimmen bzgl. der Akademiegründung gab. (Leider Schwarzmagier...hm Wink ) Die "diktierten Bedingungen" der weissen Gilde und diese Szenen der weissen Gilde an sich fand ich cool Wink

Insgesamt aber wurde es ihm aber ein wenig einfach gemacht...aber ich denke, es ist ok, dass man ja den Plot lösen will Smile

Ich hab mich nie gelangweilt, hab viel schönes gesehen und habe riesigen Respekt vor den "wirklichen" rollenwechselnden NSCs und was sie geleistet haben - ebenso wie SL/Orga.

Hervorheben und Danken möchte ich gerne Beorn, der meinem Post-Plotrelevanz-Abgang zu mehreren einzigartigen, emotiolal aufgeladenen Szenen von hoher Intensität und Qualität verholfen hat sowie Alania für das ganze Prüfungsspiel. Auch meinen Mitprüfern Beorn und Galdor herzlichen Dank. Und Jörg. Ach und den Waldfuzzis fürs Elementargeplänkel. UNd allen anderen!


Ausserdem herzlichsten Dank an die Siegener und Timo für die spontanen Mitnahmen zur/von der Con Wink Ich war abends um 21:30 daheim in Berlin und es war ne vertretbare Zeit.

Unvergessen wird mir Nico bleiben, als er einen Lachflash im NSC-Raum bekam, nachdem er nen NSC-Dämon mit Jabbas Kopf entdeckte (mein Werk) Wink

Entschuldigen möchte ich mich bei allen, denen Vino Bianco aus Engasal zu früh/ zu slapstickmässig unterwegs war. Ich brauchte nach Arraned nen Typen, der lustig ist und mit allen kann - vielleicht war das etwas zu weit gegriffen...aber ich denke, so schlimm wars nicht. jocolor



Bleibt nur zu sagen: CMII, ich bin dabei!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marasklion

avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 06.03.12

BeitragThema: Re: Feedback CM1   Do Apr 19, 2012 7:29 pm

Ich habe mich mit dem Spiel von *Knisterfingern* bisher eher zurückgehalten auch beim PnP. Deshalb hatte es mich total gereizt, das Ganze als NSC mal anzutesten und ich hatte jede Menge Spaß: Ich hoffe sehr, es gibt eine Fortsetzung, denn da bin ich wieder dabei!

Das ging schon Freitag abend los. Wollte der Beziehung von Tsalinde von Lowangen und Arnibald von Arraned (Anselm) einen etwas romantischen Touch geben

Auf dem Hof, unter freiem Himmel.
Beide gehen über den Platz.

*Tsalinde blickt gen Himmel, schmachtend*: "Hach, Arnibald schaut doch mal die wundervollen Sterne heute nacht!"

*Arnibald geht unbeirrt weiter festen Schrittes gerade aus, würdigt den Himmel keines Blickes*: "Seh nix, hab den Hut auf!"

Very Happy das hat niemand mitgekriegt und ich hab mich bald abgerollt vor Lachen, musste mich so beherrschen. Die Szene konnte ich euch nicht vorenthalten...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marasklion

avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 06.03.12

BeitragThema: Re: Feedback CM1   Do Apr 19, 2012 7:34 pm

Was die Spielbarkeit von Zaubern betrifft, hatte ich echt Bedenken. Von meinen Charas hat auch nur Gwynda gezaubert und es waren keine mit sichtbaren Effekten. Naja, ich hab halt versucht mit der Stimme zu arbeiten. Nach den sehr geilen Reaktionen aller, die es mit ihr zu tun hatten, hat das auch ganz gut geklappt....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anselm

avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 03.11.08
Alter : 31
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Feedback CM1   Do Apr 19, 2012 7:35 pm

oh gott, und ich hab das überhaupt nicht geblickt Very Happy Mann, ich musste grad laut lachen, zum Glück hat mich keiner gehört. So, schnell mal ne Signatur reinarbeiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silvo

avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 20.04.12

BeitragThema: Re: Feedback CM1   Fr Apr 20, 2012 7:21 pm

So, dann will ich auch mal ein kurzes Feedback abgeben.

Dies war das erste mal das ich einen Magier gespielt habe und ich hatte so meine Bedenken ob das gut geht. Aber es war gar nicht so schwierig wie gedacht.

Die Plotdichte fand ich super. Nur Geschwafel, Vorträge und Bibliotheksarbeit ist für eine Con doch ziemlich langweilig. Währe ja fast wie Uni (nur mit Magie). Freitag abend fingen wir uns schon an zu langweilen, aber dann gings los und man ist erst sehr früh zu Bett gegangen.
Der Endkampf war schon ziemlich grenzwertig. Da es sehr dunkel war wollte man schon die SL verprügeln als sie so aus dem "Nichts" auftauchte. Für euch währe irgendeine Makierung von Vorteil gewesen. Das mit dem Dunkel hat so seine Vor- und Nachteile. Aber ich habe es geschafft über die ganzen Wiese zu rennen ohne mich hinzulegen, nachdem ich von der Gruppe abgeschnitten wurde. Und das mit den Schuhen.....

Das Essen war o.k., nicht besonders gut und nicht besonders schlecht. Das Mittagessen war nicht ganz so meins.

Die Schlafräume waren o.k. Oropax hatte allerding nur der lauteste Schnarrcher dabei. Es machten sich leichte Aggressionen breit, aber mit Klopapier in den Ohren ging es. Nachdem er auch von "Stabschlägen" nicht aufhörte....
Das mit der Dusche hat wider erwarten gut funktioniert.

Die Endschlüsselung der Glyphen war hart. Das Buch war sau schnell. Aber in Zusammenarbeit mit meiner Schwester und der Mirhamer Magierin hat es dann doch funktioniert.

So, ich hoffe ich habe nichts vergessen. Macht weiter so, dann werde ich auch bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein.

Ps: Ich fande es nicht schlimm das unser Vortrag ausgefallen ist, auch wenn ich von vielen Seiten mitgeteilt bekommen habe, dass sie ihn gerne gehört hätten. Vll beim nächsten mal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Feedback CM1   

Nach oben Nach unten
 
Feedback CM1
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Regeln, Fragen und Feedback
» Feedback, Lob und Kritik

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Orkenspalter TV Krempelforum :: Collegium Magicae :: CM: Allgemeines-
Gehe zu: