StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 IT-Spiel nach der Con

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Nico Mendrek
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 03.11.08

BeitragThema: IT-Spiel nach der Con   Mo Apr 16, 2012 12:03 am

Vielleicht habt ihr ja jetzt Lust, auf ein kleines Forenspiel. Steff darf anfangen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heldentrutz.5forum.net
E.Ilmenblick



Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 22.11.08

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Mo Apr 16, 2012 12:43 am

Langsam kam die Abenddämmerung über das Gelände der neu gegründeten Akademie
Wo ist nur der Tag geblieben? ,fragte sich die frischgebackene Spektabilität, während er über den Hof zwischen den beiden Gebäuden blickte.
Den ganzen Tag über war man immer wieder an ihn heran getreten, um ihm zu gratulieren oder um noch das ein oder andere zu klären. Man hatte sich darauf verständigt an diesem Tag keine Vorträge mehr abzuhalten und sich statt dessen lieber in kleinen Diskussionsrunden zusammen zu setzen. So konnte man sowohl im Speisesaal, wie auch im Aufenthaltsraum, viele kleine Grüppchen finden die angeregt (manchmal auch hitzig) miteinander redeten.
Auch im Hof waren sie zu finden oder gingen in Paaren den Philosphenpfad (so hatte Ilmenblick den kleinen Rundweg um das Akademiesgebäude insgeheim getauft) entlang.

Ich sollte daran denken nun das Namensschild an meiner Tür um ein Spec. oder Spectabilitas zu erweitern, schoß es ihm da durch den Kopf, und in den nächsten Tagen, nach kurzer Rücksprache mit dem Collegium, mußten auch noch ein paar Ernennungen bekannt gegeben werden.
Ein leises Seufzen, welches nur ein wenig angestreng aber vielmehr erfreut klang, entrang sich seiner Kehle.
Jetzt da die Akademie offiziell eröffnet war, fing die Arbeit erst an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brinius v. Thorwal



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 28

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Mo Apr 16, 2012 4:04 pm

Brinius entschuldigte sich bei den anderen, die mit ihm am Tisch saßen, und stand auf. Er wollte unbedingt noch einmal bei Magistra Amara anfragen, ob sie den Matrixgeber für eine kurze Analyse entbehren könnte. Er war schon ganz aufgeregt, und nicht nur wegen dem OCCULUS. Die Möglichkeit, einige Zeit hier zu bleiben und die Kraftlinien, Limbustore und andere Überraschungen dieser Akademie zu erforschen... es war, als hätte Hesinde selbst seine Wünsche nach solch einem Studienort wahr gemacht! Als hätte Nandus ihnen allen dieses Rätsel vor die Nase gesetzt.

Ruhig. Ganz Ruhig. Du weißt schließlich nicht, ob Magister - nein, SPEKATBILITÄT Ilmenblick dich als Forschungs Assistent anstellt. Es ist schließlich viel passiert, und es währe unsinnig zu erwarten dass er dir jetzt schon sagt, ob er dich nimmt oder nicht. Es gibt bestimmt einen guten Grund. Du hast ihn schließlich erst heute morgen gefragt, und - Stop. Stop. Du machst dich nur selbst nervös.

Brinius atmete erst einmal tief durch, und machte sich dan auf die Suche nach der Magistra. Vielleicht würde er ja auch die Mirhamer Collega finden, um sie dann nach dem Inhalt des Seperator papiers zu fragen? Er hatte nicht ganz mitbekommen, welche bedeutung diese "brennenden" Stellen in den Linien nun hatten -
Ah, da war die Spektabilität. Vielleicht wusste sie ja, wo die beiden zu finden sind.

"Spektabilität? Habt ihr einen Augenblick? Ich suche Magistra Amara, und die Mirhamer Collega."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ritter Lares

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 36
Ort : Siegen

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Mo Apr 16, 2012 4:07 pm

Lares führt sein Pferd aus den Stallungen und sah die neue Spektabilität im Hof stehen.
Sehr gut dachte Lares und ging auf ihn zu.

"Spektabilität, ich hoffe ich störe nicht, wollte ich mich doch nur noch kurz verabschieden. Alles was ich zu erreichen hoffte habe ich bereits erreicht und für die Orkland Expedition ist noch viel vorzubereiten. Erlaubt mir also euch viel Glück und den Segen der Götter zu wünschen, auf das alle eure vorhaben gelingen mögen. Ich werde euch Nachricht ob des Angebots senden, entweder mit meinen Getreuen zusammen oder ohne falls es doch nicht möglich sein sollte. Denkt aber unabhänig davon immer daran das ihr, in mir stets jemanden habt der euch zur Seite steht wenn ihr meines Beistandes bedürft. Und nun gehabt euch Wohl, alter Freund."
Lares legt seine Hand freundschaftlich auf Ilmenblicks Schulter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
E.Ilmenblick



Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 22.11.08

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Mo Apr 16, 2012 5:06 pm

"Ja, im Moment liegt anscheinend Nichts an," antwortete Ilmenblick auf Brinius Frage hin " die Magistra Amara sah ich zuletzt als sie zur Bibliothek wollte, wo jedoch die andere Collega zur zeit steckt kann ich euch leider nicht beantworten."

Da trat nun Lares hinzu und mit einem ehrlichen Lächeln auf den Lippen begrüßte Ephraim ihn "Ihr stört nun wirklich nicht."
Bei den Worten des Abschieds konnte man deutlich das bedauern in den Zügen der Spektabilität erkennen.
"Es ist sehr schade das ihr uns schon verlassen müßt, aber ich verstehe das es Aufgaben gibt die keinen Aufschub dulden."
Ephraim erwiederte die Geste und legte seinerseits dem Ritter ebenfalls eine Hand auf die Schulter "Ich danke euch vielmals für alles was ihr für mich und diese Akademie getan habt und zu keinem Zeitpunkt werde ich an eurer Aufrichtigkeit und Treue zweifeln und ebenso sollt ihr es mit mir halten.
Von Herzen wünsche ich euch viel Erfolg bei eurem Unternehmen, mögen die Götter immer mit euch und den euren sein. Lebt wohl und auf ein baldiges Wiedersehen...Freund!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arinna



Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 05.11.08

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Mo Apr 16, 2012 5:17 pm

Elidare strahlte schon seit der Rückkehr von Magus Ilmenblick aus dem Limbus und seiner Ernennung zur Spektabilität übers ganze Gesicht.
Sein Traum wurde wahr und auch in ihr sprudelte ein mächtiger Strom von Glücksgefühlen über.

Wie im Rausch war der Tag viel zu schnell vorrüber gegangen und so blinzelte sie überrascht, ob dem wir ihr schien viel zu frühen Sonnentuntergang.

Der leichte Wind der letzen Tage erfasste ihren Schleier und lies ihn wie eine blaue Fahne hinter ihr wehen, als sie die Stufen des Vorlesungsgebäudes nach unten schritt, auf das kleine Grüppchen zu, was sich um Ephraim sammelte.

Er hat viel zu tun und es wird sicher nicht weniger werden bis hier alles rund läuft....Ritter Lares sieht so aufbruchbereit aus, er will un doch nicht etwa schon verlassen?

Als sie bei den dreien ankommt, richtet der Ritter gerade die letzen Worte an Ephraim.

"Ritter Lares? Ihr wollt uns jetzt schon verlassen? Wollt ihr nicht wenigstens noch eine Nacht hier verbringen, euch ausruhen und morgen früh gestärkt los ziehen?"


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mara



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 03.11.08

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Mo Apr 16, 2012 6:44 pm

Magistra Amara - mit dem taufrischen neuen Titel mehr als zufrieden - befand sich akut auf der Suche nach gleich mehreren Dingen. Erstens waren angeblich die Truhen mit ihren Schuhen und Büchern in der Frühe angekommen, hatten aber ihre Stube nicht erreicht. Zweitens war ihr Hut am gestrigen Abend während des Feierns auf Nimmerwiedersehen verschollen und auch wenn die labbrige Kopfbedeckung inzwischen alle Würde vermissen ließ, fehlte sie ihr irgendwie.

Und zuletzt suchte sie Ilmenblick, den neu spektabilitierten und hoffentlich spendablen Leiter ihrer Akademie. Zu dem Zweck holperte sie die Treppe von der Bibliothek aus abwärts und hielt kurz zum Lauschen inne, als sie mehrere Stimmen am Eingang zum Hauptgebäude wahrnahm. Na dann... Hastig versuchte sie ihr Erscheinungsbild etwas zu richten (immerhin waren einige der Gewänder eingetroffen) und trat dann hinaus in den Hof zwischen den Gebäuden.

"Hat jemand nach mir gefragt?", warf sie leicht verwirrt in die Runde und fügte dann erst ein "Oh und Entschuldigung: Guten Morgen!" an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ritter Lares

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 36
Ort : Siegen

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Mo Apr 16, 2012 8:51 pm

Lares dreht sich zu ihr um, mit einer Verbeugung und einem Lächeln erwiedert er.
"Schön Euch noch zu sehen Euer Gnaden, ja leider werde ich noch Heute abreisen, einige Wegstunden werde ich noch schaffen. Außerdem muss ich den Kopf frei bekommen, dass gelingt mir auf dem Rücken meines Pferdes stehts am besten. Ihr versteht, all das Magier gerede setzt meinem einfachen Verstand stark zu." Mit einem zwinkern fügt er zu. "Ich kann mit vollen Kopf immer so schlecht Schlafen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brinius v. Thorwal



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 28

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Mo Apr 16, 2012 9:39 pm

Brinius wendet sich zu Amara, und sagt Gedämpft: "Ja Magistra, ich wollte noch einmal mit euch sprechen - aber ich glaube, das hat noch etwas zeit, ich will die Verabschiedung von Ritter Lares nicht stören."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Mo Apr 16, 2012 10:13 pm

Udha schaute zum Himmel auf, genoß die frische Luft, den Wind der ihr sanft durchs Haar strich und atmete tief durch.

"Hab´ dank meine Herrin das du deine schützende Hand über uns gehalten hast. Deine Geschwister standen uns jeder in seiner Art zur Seite, haben den Zusammenhalt und den Kampfgeist gestärkt", kam es ihr leise, mehr zu sich selbst über die Lippen. Sie blickte hinunter zu Ephraim und der kleinen Versammlung um ihn.
Mein geliebter Ephraim...ich werde dir immer schützend zur Seite stehen

Mit einem Lächeln auf den Lippen ging sie die Treppe hinab zum Hof und wartete etwas abseits am Weg um die anderen nicht zu stören. Die junge Frau wartete bis sich Ritter Lares verabschiedet hatte und auf sie zukam.

"Peraine mit euch werter Herr Ritter", sie legte ihre Hand auf den Hals des Pferdes und blickte zu ihm auf. "Es war mir eine Freude und Ehre euch kennen zu lernen und euch im Kampf an meiner Seite zu wissen. Ich bete für euer Wohlergehen auf eurer Mission, auf das ihr einst wohlbehalten in die Heimat zurückkehren möget und euer weiterer Traum in Erfüllung geht. Ich werde mich, wie ich es euch versprochen habe um eure Soldaten kümmern, die ihr hierher senden werdet und bin durchaus dankbar auch etwas von ihnen zu lernen. Mögen die Zwölfe über euch wachen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brinius v. Thorwal



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 28

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Mo Apr 16, 2012 10:23 pm

"Da geht er... " Brinius sieht dem Ritter nach, der jetzt mit der Peraine-Geweihten spricht, und wendet sich dann wieder denen zu, die bei ihm stehn. Er wendet sich an Amara, und zögert kurz - nur um dann zu sagen:
"Nun, ich wollte euch eigentlich nur fragen, ob die möglichkeit zur Analyse des Matrixgebers noch steht? Aber... na ja - " er blickt noch einmal kurz zur Spektabilität, und fährt dann vorsichtig fort "vielleicht wollte Ihre Spektabilität euch das ja noch selbst sagen, und es ist möglicherweiße etwas verfrüht, aber ich habe ihn um eine stelle als Forschungsasisstent gebeten. Nun hat er mir natürlich noch keine antwort gegeben da er das erst mit seinem Stab besprechen muss. Aber er hat bereits Durchblicken lassen, das wenn ich eine Stelle bekomme, ich euch unterstellt währe.
Ich wollte nur euch noch einmal fragen, ob ihr überhaupt Interesse an einem Assistenten habt?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ritter Lares

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 36
Ort : Siegen

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Mo Apr 16, 2012 11:11 pm

Lares lächelt Ihre Gnaden Udha an.
"Schön das ich Euch noch zu sehen bekomme. Auch ich danke Euch für alles. Gebt auf Euch und vorallem auf Ephraim acht, ihr kennt ihn und seine manchmal unbeholfene Art, ja gut genug. Macht Euch um mich keine Sorgen, ich werde auf mich und die Meinen gut achten. Wenn ich Zeit finde und aus dem Orkland zurück bin schaue ich gerne bei Euch wieder vorbei.
Bis dahin, lebt wohl Euer Gnaden."
Lares wartet noch einen Moment ob Ihre Gnaden etwas sagen möchte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Beorn

avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 29.03.12
Ort : Fulda

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Mo Apr 16, 2012 11:15 pm

Gedankenverloren stapft Beorn über den Burghof.

Zu sich selbst: "Da hofft man einfach mal wieder in Ruhe einen lehrreichen Vortrag halten zu können, einem interessierten Auditorium die Mysterien der Welt näher zu bringen und wird von einer Unzahl von faszinierenden Dingen überrascht. Oh Herrin, Du verstehst es schon mich zu unterhalten. Wie so oft zeigst Du mir, dass ich niemals aufhöre zu lernen".

Fast stößt er mit der kleinen Gruppe zusammen.

"Ah, werte Spektabilität Ilmenblick. Gut das ich Euch treffe. Lieder verlangen neue Aufgaben, dass ich Euch nun verlassen muss. Aber sofern Ihr noch Interesse habt, würde ich gerne wieder mal vorbeischauen und vielleicht sogar einen Vortrag halten.

Allerdings hätte ich noch einen Punkt, der mir doch sehr am Herzen liegt.

Man könnte ja durchaus sagen, dass letztlich Hesindes Gaben dazu geführt haben, dass alles doch noch zu einen guten Ende gekommen ist. Und so würde ich mich freuen, wenn ich Euch dafür begeistern könnte, einen Schrein der Hesinde für Eure Akademie aufzustellen. Und wenn Ihr mir persönlich einen großen Gefallen tun möchtet, noch eine kleine Ecke in diesem, zur Würdigung der Heiligen Canyzeth, die Seligste der Erzheiligen der Weisen Herrin. Sie ist die Schutzheilige der Erkenntnis und Namenspatronin des Hortes, dem ich selber momentan vorsehen darf.

Was haltet Ihr von dem Vorschlag?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Mo Apr 16, 2012 11:31 pm

Udha lächelt den Ritter an, wohlwissend das er sie auch ohne Worte versteht und nickt abschließend.
"Es wird mir eine Freude sein Euch eines Tages wohlbehalten wiederzusehen..."
Mit diesen Worten lässt sie ihn ziehen und schaut ihm noch lange gedankenversunken nach.

Sie zieht ihren Schal enger um die Schultern, denn die kühle des Abends schleicht sich langsam in ihren Körper. Leicht fröstelnd wendet sie sich irgendwann vom Weg ab und geht Richtung Haupthaus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
jou86

avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 08.01.12
Alter : 31
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Di Apr 17, 2012 12:26 am

Aus der Richtung in der Sumus Blutlinien liegen, kommt Linora soeben von einem Spaziergang zurück auf das Akademiegebäude, als sie den Ritter und die Perainegeweihte erkennt. beide scheinen sich zu verabschieden und als der Ritter seinem Pferd die Sporen gibt, hebt Site den Arm, um Lares zum Abschied zu winken.
Ein Nicken und dankbares Lächeln, schenkt sie ihm noch kurz, der gemeinsame Kampf hat die drei miteinander verbunden.
Zielstrebig geht sie auf Udha zu, welche sich gerade wieder der kleinen Gruppe um Ilmenblick gebildet hat.
"Sumu zum Grüße!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claudia

avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 06.11.08
Ort : Hattingen

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Di Apr 17, 2012 12:56 am

Auch Lysira bereitet sich langsam auf die Abreise vor. Die meisten Sachen gepackt und warten nur noch darauf auf dem Wagen verstaut zu werden. Auf ihren Zimmer geht Lysira noch einmal ihre Notizen durch und prüft ihre Erinnerungen. Wie schade, dass sie schon abreisen muss... die Bibliothek wie auch die Räume Spektabillität haben noch so manches Kleinod zu bieten. Sanft lächelnd geht sie im Geiste die Titel der Bücher durch.

Versonnen öffnet sie das Fenster um etwas Luft zu erhaschen. Ah, Lares scheint abreisen zu wollen. Wohlgelaunt macht sie sich auf dem Weg ihn zu verabschieden, wissend dass sie ihre Wege bald wieder treffen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arinna



Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 05.11.08

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Di Apr 17, 2012 1:15 am

Mit einem festen Händedruck hatte sich Nuria von dem Ritter verabschiedet und ihren Landsmann mit Efferds Segen auf die Reise geschickt. Sie bemerkt noch, dass er bevor er außer Sichtweite reitet auf Udha trifft, wendet sich aber wieder der Gruppe auf dem Hof zu.

...sicher werden wir uns wieder sehen

Die kundige Kraflinienexpertin Amara von Punin sieht sie mit einem Lächeln zu der Gruppe stoßen.
Als sich der Drakoniter Beorn hinzu gesellt und seinen Vorschlag anbringt, stutzt sie doch ein wenig.

Ziemlich stürmisch...für einen Drakoniter....und ziemlich fordernd....naja... Eph wird antworten, er ist jetzt hier die Spektablilität, er kann das alles regeln...vertrau auf die Fähigkeiten deiner Mitmenschen Nuria.....

Sie zieht nachdenklich die Brauen zusammen, atmet einmal tief ein und wirkt erstaunlich heiter und gelassen, als sie in die Runde blickt.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sebas

avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 08.01.12

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Di Apr 17, 2012 1:45 am

Auch Tyriel begibt sich zu den wartenden in den Hof

"Nun College Ilmenblick, es gibt noch viel zu tun. Auch wenn die erste Gefahr vorüber ist, so gilt es doch das taubra gänzlich auszumerzen bevor wir hier gefahrlos
junge Menschenkinder in die Geheimnisse der Magie einweisen können.
Es gilt Limbus Globulen zu versiegeln, eine Kraftlinie in die 7. Sphäre zu kappen und eine Übereinkunft mit dem Wächter zu finden.
Auch müssen die Kräfte des Kraftknotens kanalisiert und die drei Steine genauer untersucht werden. Es bleibt also noch viel zu tun"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Beorn

avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 29.03.12
Ort : Fulda

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Di Apr 17, 2012 10:13 am

Beorn wendet sich kurz Tyriel zu

"Was meint Ihr mit: 'Wir müssen die drei Steine untersuchen'? Der Ring mit seinen Aufsätzen, als auch alle Unterlagen des Wächters der Sphären sind ihm wieder zurückgegeben worden. Nur so ist sichergestellt, dass diese Dinge nicht in die falschen Hände gelangen und er seine Aufgabe weiterhin fortführen kann."

Leichte Wehmut ist in seinem Blick zu erkennen

"Er wird wissen, wann diese Akademie bereit für solches Wissen ist.
Aber, Tyriel. Sollten wir uns nicht nochmal in Ruhe über alle magischen Erfahrungen austauschen, vielleicht können wir so die gegenseitigen Wissenslücken schließen."

Er wirft einen Blick zu Ephraim, der ihm etwas überrumpelt und nachdenklich vorkommt.

In Gedanken: "Vielleicht war es etwas forsch, aber es duldet nunmal keinen Aufschub. an einen solchen Ort muß schnellstmöglich ein Fokus der Zwölfe geschaffen werden. Und Magistra Firdayon hat ihre Wünsche mehr als deutlich gemacht".

Er wendet sich wieder an Tyriel

"Wie sehen Eure Pläne für die Abreise aus. Gibt es schon neue Aufgaben die Euch fordern?"

OT: Sorry, ich war etwas Durcheinander, wer jetzt wie und wo steht, ich hoffe ich hab jetzt niemanden verärgert...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mara



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 03.11.08

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Di Apr 17, 2012 12:05 pm

Auf Brinius' Anfrage hin beginnt die Magistra in mehreren Beuteln an ihrem Gürtel zu wühlen. "Ach selbstverständlich könnt Ihr den Matrixgeber benutzen, wenn ich ihn... hm.... ich hatte ihn doch... ah!"

Sie zieht das kleine Kristallglas in seiner Silberfassung hervor und hält es ihrem Gegenüber entgegen, als dieser nach der Assistentenstelle fragt. Sie zögert, beißt sich nachdenklich auf die Lippe und wackelt dann etwas unentschlossen auf der Stelle hin und her.

"Naja... ", beginnt sie. "Meinen letzten Assistenten habe ich irgendwo an der Grenze von Nostria zu Andergast verloren. Wie gut ist denn Euer Orientierungssinn? Und: könnt Ihr zuverlässig Tagebuch führen und den Überblick über Materialien und Artefakte behalten? Und alleine Euren Weg heim finden, wenn ich Euch zufällig irgendwo verlassen sollte, ohne mich zu erinnern, wo das war?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nessie

avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 03.11.08

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Di Apr 17, 2012 1:03 pm

"Sanyasala Tyriel, Sanyasala Beorn."

Die Elfe schritt langsam auf die beiden, im Hof stehenden, Männer zu und lächelte sanft.


"Genieß ihr ebenso wie ich die herrliche Ruhe nach den ereignissreichen Tagen?"

Shasanya blickte Beorn in die Augen und neigte den Kopf leicht zur Seite, als würde sie ihn neugierig mustern.


"Du bist ungestüm und wissbegierig wie ein kleines Kind. Ich lade dich herzlich dazu ein mit mir und anderen Intressierten an einer Gesprächsrunde teilzu nehmen."

Ihr Blick glitt langsam zu Tyriel.
"Auch du mein junger Freund solltest versuchen deine innere Ruhe wieder zu finden. Du erscheinst mir mitunter ungeduldiger als die Rosenohren."

Shasanya dachte versonnen an ihre junge Schülerin Felia. Von nun an werden sie nicht mehr nur zu Zweit sein. Den ungeduldigen Talar Friede, Gelassenheit und Wissen zu vermitteln wird keine leichte Aufgabe werden.


Zuletzt von Nessie am Di Apr 17, 2012 2:54 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AlAsmabar

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 26.03.12
Alter : 40
Ort : Geesthacht

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Di Apr 17, 2012 2:09 pm

Die Rashdulerin hatte ihre wenigen Besitztümer zusammengepackt und wartete in der Morgensonne nur noch auf das Erscheinen des Abgesandten des Convocatus Primus. Die Einladung nach Lowangen zum Oberhaupt der Grauen Gilde selbst hatte sie nicht ablehnen können - zu günstig war die Gelegenheit, ihr Anliegen direkt an höchster Stelle vorzutragen. Daß sie sich damit nach über zwölf Jahren quasi in die Hand der Gildengerichtsbarkeit begab, der sie mit ihrem Meister damals hatte ausweichen können, schreckte sie nicht mehr ab. Die Zeit drängte.

Ruhe hatte sich über dem Anwesen gebreitet. Die Reisenden und bleibenden fanden sich in kleinen Gruppen zusammen. Naymarath ließ ihren Blick schweifen und suchte nach der Cousine der Freifrau. Es war nicht so schwierig, da man meist nur nach den Weißmagiern Ausschau halten mußte, um die an sich unscheinbare Frau zu finden.
Zielstrebig ging die Maga zu ihr hinüber und bedeutet ihr zu folgen.
"Zwei Worte möchte ich Dir mitgeben", sprach sie, als sie etwas abseits und außerhalb der Hörweite der Weißmagier standen. "Zum ersten: Du hast meine Hochachtung für diesen veritablen IMPERAVI, der Dir zur Gebote steht. Ich muß sagen, es ist eine Weile her, daß ich jemanden mit einer so ausgeprägten Begabung traf - und noch länger her, daß ich das Ziel eines solchen Wirkens war. Aber Worte der Warnung möchte ich Dir auch mitgeben: traue dieser Weißmagierin nicht! Keinem von ihnen. Anfangs werden sie noch versuchen, Dich mehr oder minder sanft nach ihrem Geiste zu formen, doch eines Tages, wenn sie erkennen, daß Du Dein eigener Herr bist und bleibst, werden sie Dich verraten und deine Gabe als gefährlich und übel verdammen. Sei auf der Hut!" ...

Die Maga wartete, bis die junge Druidin Linora auf ihren Blick aufmerksam wurde und winkte sie heran, um mit ihr allein zu sprechen. "Ich bedauere sehr, daß mir gerade nur so wenig Zeit bleibt und ich Dich, meine Schülerin, zurücklassen muß. Deine Stimme ist sehr gut, deine Fragen bestimmt, dein Verstand und Wille scharf. Esh'Shahîn wird Dich während meiner Abwesenheit sicherlich unterrichten - ich werde dafür sorgen. Nimm' dies zum Geschenk." Maga Al'Asmabar zog aus ihrem Buch eine einzelne Pergametseite, auf der in feiner, dünner Strichführung Noten und Worte geschrieben standen. ...

Mit einer gewissen Unruhe suchte sie in dem allgemeinen Treiben nach der vertrauten, hochgewachsenen Gestalt Esh'Shahîns. Sie konnte nicht abreisen, ohne sich noch einmal von ihm verabschiedet zu haben. Ein wenig wunderte sie sich selbst, wie sie es so lange ohne die Collegae von damals hatte aushalten können. Dem Hörensagen nach wußte sie von einigen, wo sie geblieben waren, und ihr Entschluß wuchs von Stunde zu Stunde, sie aufzusuchen. ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sebas

avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 08.01.12

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Di Apr 17, 2012 2:17 pm

Tyriel blickt erfreut auf seine Kollegin aus Gerasim

"Sanyasala Shasanya, ich freue mich euch zu sehen.
Leider habt ihr mit eurer Rüge völlig Recht, es fehlt mir oft an der nötigen Geduld.
Ich bin eben ein Wanderer von ganzem Herzen und wenn ich sehe wie Nurtis Schöpfung bedroht wird,
dann kann ich nicht anders als mich der Gefahr zu stellen. Jedoch weiss ich auch, dass in der Ruhe die Kraft liegt.
Immer wieder überkommt mich der Ärger wenn ich sehe wie diese Rosenohren mit Nurtis Geschenk umgehen.
Sie spielen wie kleine Kinder mit dem taubra und rühren an Dingen die sie nachher nicht verstehen.
Wie soll ich da ruhig bleiben? Daher danke ich euch dafür, dass ihr mein Sala beschützt habt als mich der sinnlose
Tod des Elementarwesens so in Rage versetzt hat. Vielleicht werde ich eines Tages ebenso meinen inneren Fidu finden wie ihr."

Dann wendet er sich Beorn zu

"Mein lieber Iama Beorn, ihr wisst doch von unserem Arras und wohin es mich weiter verschlagen wird. Ich habe auch bereits das Gespräch mit
unserer Collegae der linken Hand gesucht und wir sind zu einer Übereinkunft gekommen. Daher werde ich auch in kürze Aufbrechen müssen.
Jedoch bleibt mir noch etwas Zeit um hier einige Dinge abzuschliessen. Hierbei meinte ich nicht die Steine des Rings sondern die drei Steinplatten
die sich entlang der Kraftlinie im Boden befinden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ritter Lares

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 36
Ort : Siegen

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Di Apr 17, 2012 2:18 pm

Magister Tyriel wird von einer Bediensteten zu einer passenden Zeit, also nicht unbedingt in dem laufenden Gespräch, ein Brief überreicht.

Öffnet er ihn kann er folgendes lesen.

Werter Magister Tyriel,

kurz schreibe ich diese Zeilen da ich nicht die Zeit finde alle zu suchen und mich zu verabschieden.
Ihr spracht mich am gestrigen Tage auf eine Gemeinsame Weiterreise an, ich stimmte dem zu und dem soll auch noch so sein.
Nur muss ich vorreisen um die Meinen in Isenohe Abmarsch bereit zu machen. Seid so gut und Informiert auch die anderen Mitreisenden über diesen Brief.
Wenn ihr, wie besprochen, die Tommel von Winhall nach Nostria Stadt nehmt, dann sagt den Flussschiffern das sie bei Harmlyn halt machen sollen. Dort werde ich in 5 Tagen mit den Meinen auf euch warten. All zu viel Zeit bleibt uns nicht mehr, wenn wir rechtzeitig in Thorwal ankommen wollen. Ich werde für uns ein Schiff in Nostria Stadt für den 5 Ingerimm durch Boten beschaffen lassen.

Rondra mit Euch.
Lares von Richtenstein zu Isenohe, Ritter der Krone Nostrias





Zuletzt von Ritter Lares am Mi Apr 18, 2012 1:30 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Patrick

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 26.11.08

BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   Di Apr 17, 2012 2:24 pm

Auch Hafgan hat sich auf dem Hof eingefunden. Doch statt sich den Grüppchen anzuschließen oder die Spektabilität zu belagern, sucht er sich einen Platz auf der Bank. Vorsichtig, die gut versorgten Wunden schonend, lehnt er sich an und nimmt die Hände hinter den Kopf. Entspannt und zufrieden, einem Gesichtsausdruck den man von ihm noch nicht kennt, beobachtet er das Treiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: IT-Spiel nach der Con   

Nach oben Nach unten
 
IT-Spiel nach der Con
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Bug oder Fehler im Spiel nach Update die Zweite
» Bug oder Fehler im Spiel nach Update
» Komme nicht nach Hause
» [Spiel] Dichterwettstreit!
» Blauer Punkt beim Spiel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Orkenspalter TV Krempelforum :: Collegium Magicae :: CM: Intime-
Gehe zu: