StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Sa Apr 21, 2012 1:43 pm

Es dauert eine gute Weile ehe sich die Tür zum Heilerzimmer wieder öffnet und die Geweihte eintritt. Als sie bemerkt, daß Mirthenheim zum Gebet kniet, schließt sie leise hinter sich die Tür und stellt einen Krug sowie Speisenteller auf den Tisch. Sie wendet sich darauf kurz der Feuerstelle zu und genießt die davon ausgehende Wärme während sie ihre Hände austreckt. Sie schließt die Augen. Eine beruhigende Atmosphäre legt sich auf den Raum, man hört nur das leise Knistern und Knacken des Holzes sowie den ruhigen Singsang des Weißmagiers.

Nach einigen Herzschlägen der Besinnung holt Udha zwei Becher hervor und schenkt Wasser aus dem Krug ein, sie setzt sich und nimmt sich etwas Obst von der Platte, die ebenso gut gefüllt mit Wurst und Käse ist. Gütige Herrin Peraine, lass mich die Wurzeln zu seinem Selbst finden, so daß ich ihm die Last nehmen kann, die auf seinem Leibe ruht. Ihre Gedanken flüstern im Zwiegespräch während sie den Adeptus beobachtet. Sie lächelt und ihr Blick wendet sich zum Feuer.

Nach einiger Zeit scheint er mit seinem Gebet fertig zu sein, er erhebt sich und sie hat das Gefühl, daß er nun etwas stärker als zuvor ist, wieder einen festen Halt im Glauben erlangt hat als noch vor einigen Wassermaß. Sie deutet ihm sich zu setzen und eine kleine Stärkung zu sich zu nehmen. "Wie ich sehe, habt ihr nun ein wenig Ruhe finden können?", sie setzt eine kleine Pause an und fährt dann fort. "Im Moment sind wir hier ungestört also wenn es euch noch auf dem Herzen lastet, würde ich sehr gerne mehr über die Magierin erfahren. Vielleicht kann ich euch dann besser behilflich sein...bei eurer Sorge" Sie hebt ihren Becher an und prostet ihrem Gegenüber zu während sie leicht lächelt. "Auf die Zwölfe..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Galdor Mirthenheim

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 12.01.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Sa Apr 21, 2012 2:03 pm

Deutlich ruhiger als vor seinen Gebeten erhebt sich Galdor wieder als die Sonne vollends untergegangen ist. Er scheint fast wieder so fest mit beiden Beinen auf Dere zu stehen wie vor den Geschehnissen der letzten Tage. Als er die Augen wieder öffnet scheint er von der erneuten Anwesenheit der Geweihten fast überrascht zu werden versucht sich aber nichts von seiner erneuten Unruhe anmerken zu lassen.

Mit einem zurückhaltenden Lächeln ergreift er den angebotenen Becher und erhebt ihn zu einem Trinkspruch:

Auf die Zwölfe... Mögen sie ihre Gläubigen Schützen, die Ungläubigen zum wahren Glauben anleiten und gnädig mit allen armen Weißmagiern sein.

Als er den Trinkspruch beendet scheint er fast schon kämpfen zu müssen damit sein lächeln nicht allzu breit wird und auch seine Stimme klingt für einen Trinkspruch zu Ehren der Zwölfe fast schon zu fröhlich.

Ja, Ich habe mich etwas beruhigt. Entschuldigt bitte meinen Ausbruch von vorhin aber wie gesagt, ich weiß nicht womit ich eine solche Prüfung verdient habe. Wenn ich nicht wüßte, dass die fragliche Dame sich auf einen anderen Zweig der Magie spezialisiert hat würde ich Adepta Treublatt glatt um das Anwenden eines "Analys Arkanstruktur" und eines "Einfluss bannen" bitten. Ich habe fast das Gefühl wie damals in der Akademie als die Magister uns die Macht von Bannbaladin und Imperavi vorgeführt haben indem sie jeden Scholaren einmal als Vorführobjekt für die Antimagie Übungen dienen liessen.

Während er diese Worte spricht trinkt er den angebotenen Becher vollständig aus und nimmt auch ein Stück Apfel von der angebotenen Platte.

Vielleicht ist das wirklich keine so schlechte Idee... Vielleicht hat sie sich ja Hilfe bei einem ihrer Collegae gesucht. Schaden kann es jedenfalls nicht. Auf der anderen Seite bin ich mir nicht sicher ob Adepta Treublatt so eine Bitte mit der nötigen Vertraulichkeit behandeln würde. Wenn mein Ordensmeister von meinen Problemen erfährt finde ich mich vermutlich auf meinem nächsten Einsatz in den Dschungeln Meridianas wieder oder auf der Suche nach Hexen im Weidener Hinterland.

Jemanden aus den anderen Gilden kann ich jedenfalls nicht fragen wenn ich nicht möchte das die ganze Geschichte am nächsten Praiostag im Salamander erscheint.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Sa Apr 21, 2012 7:05 pm

Beim Trinkspruch des Adeptus muß Udha innerlich schmunzeln, er scheint wieder so den Schalk im Nacken zu haben wie sie es auch zu ihrem eigenen erstaunen die letzten Tage in kurzen Augenblicken bemerken konnte. Sie nimmt einen Schluck und nachdem er sein Reden beendet hat hebt sie das Wort.

"Seit wann genau habt ihr bemerkt daß ihr euch zur fraglichen Dame hingezogen fühlt? War es bereits als ihr sie am ersten Tage gesehen habt oder erst seid kurzem?", kurz schaut sie verlegen zur Seite, "nun, verzeiht...ihr hattet selbstverständlich genug Aufregung um euch herum, als das ihr euch speziell auf dieses eine Gefühl konzentrieren und es erforschen konntet." Wieder im wohlbedachtem Tonfall spricht sie weiter. "Ich muß gestehen, daß ich nach eurer Erzählung auch zuerst an eine Art Beherrschungsmagie gedacht habe. Vielleicht wollen euch die Zwölfe deswegen prüfen, sehen ob ihr eurem inneren Glauben vertraut. Wenn es sich nicht um...*sie überlegt kurz*...eine andere Ausrichtung ihrer Magie handeln würde, sie vielleicht eine ganz einfach Bäuerin wäre...glaubt ihr, ihr stündet dann im selben Glaubenskonflikt oder würde sich eurer Meinung nach das Gefühl was ihr im Moment zu ihr hegt noch vertiefen?"

Udha nimmt sich etwas Brot und Käse, genehmigt sich einige Bissen und läßt ihre letzten Worte auf Mirtheinheim einwirken.
"Ich denke wir sollten es unter Umständen in Betracht ziehen Adepta Treublatt um Hilfe zu bitten, allerdings pflichte ich euch bei daß man mit dieser Entscheidung nicht zu voreilig sein darf. Sie scheint eine sehr gewissenhafte Magierin zu sein und ich kann eure Bedenken nachempfinden. Ich würde raten daß ihr noch eine Nacht Ruhe sucht und morgen in Praios Antlitz eine Entscheidung fällt. Es ist viel Geschehen..."
Ihr Blick ruht auf seinen Augen. "Vielleicht kann euch der Schweigsame die richtige Antwort geben..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Galdor Mirthenheim

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 12.01.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Sa Apr 21, 2012 9:22 pm

Bemerkt habe ich es das erste mal gestern Abend während des Kampfes gegen den Quäler der Heptessenz auf der Wiese um den Kirschbaum. Nach dem durchschneiden der siebt-sphärischen Kraftlinien brach sie erschöpft zusammen und ich trug sie in Sicherheit nur um kurz danach selber niedergestreckt zu werden. Ich weiß nicht was mich in diesen wenigen Augenblicken getroffen hat aber wie gesagt, es fühlt sich an als wäre ich unter die Hufe von Rahja Herde gelangt.

Er unterbricht sich kurz und nutzt die Gelegenheit um seinen Becher mit neuem Wasser zu füllen und ein paar Schlucke zu trinken.

Ich glaube nicht, dass sich meine Gefühle für sie ändern würden wenn sie eine andere Profession ausführen würde. Meine Gefühle sind in ihrer Stärke ja gerade das Problem. Ich sollte euch vielleicht das Problem etwas näher erläutern. Persönliche Beziehungen zwischen Weiß und Schwarzmagiern sind üblicherweise auf das laute gegenseitige Anbrüllen während des allaventurischen Konvents beschränkt.

Diskussionsrunden zu strittigen Themen die beide Seiten beinhalten enden üblicherweise nur deshalb nicht mit ernsthaft verletzten weil die anwesenden Magister meistens schon den älteren Semesters angehören und seit Jahren keine körperlichen Arbeiten mehr vollbracht haben. Außerdem sind meistens genug Angehörige der Grauen Gilde zugegen welche die Streithähne auseinander halten können.

Stellt euch vor ein Horasier verliebt sich in eine Thorwallerin, ein Nordmärker verliebt sich in eine Albernierin. So unmöglich ist so eine Beziehung. Jetzt mal ganz davon zu schweigen das sie noch nichts von der ganzen Sache weiß. Was mache ich mir eigentlich Sorgen um die so eine Beziehung die sowieso keine Chance hat. Wie komme ich eiegntlich auf den Gedanken das sie vielleicht an mir interessiert sein könnte?


Er scheint erneut dabei sich sich aufzuregen und atmet dann einige mal tief durch bevor er weiterspricht.

Ihr seht wie sehr ich auf eure Hilfe angewiesen bin, jedes mal wenn ich nachdenke werden die Wiederstände nur größer und ich bin am Ende unsicherer als zuvor. Vielleicht sollte ich wirklich Seliane um Hilfe bitten. Es muss sich um Magie handeln, anders kann ich es mir einfach nicht erklären. Warum sollte ich mich schliesslich ausgerechnet in eine Schwarzmagierin verlieben? Als gäbe es nicht genügend Frauen in der Welt.

Was auch immer zu tun ist muss jedenfalls schnell geschehen. Die Gäste sind am packen und auch die gerufenen Pfeile des Lichts können jeden Moment eintreffen. Es bleibt also nicht viel zeit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   So Apr 22, 2012 1:39 pm

"Hmmm", die Geweihte umschließt mit den Händen ihren Trinkbecher während sie nachdenkt.
"Entweder hat wirklich die Herrin Rahja euer Tun beflügelt, denn ihr habt ja selbst gesehen wozu solch eine Macht fähig ist und ihr habt trotz der Ausrichtung der Magierin nicht überlegt, sondern sie ohne zu zögern aus der Gefahrenzone gebracht.

"Oder... *sie deutet mit der rechten Hand eine abwägende Geste* ...sofern sie dazu überhaupt in der Lage war, hat sie wirklich einen Zauber auf euch gesprochen..aber ich will ihr diesbezüglich nichts unterstellen." Die junge Frau zögert einen Moment ehe sie die nächste Frage stellt. "Verzeiht Adeptus Mirthenheim für die folgende Frage, aber habt ihr in irgendeiner Weise jemals Rahja gefrevelt?", sie schaut ihren Gegenüber an und beobachtet seine Reaktion. "Ich meine, es wäre mehr eine Last, denn einer Freude die euch die Liebholde auferlegt hätte, sofern es von Dauer wäre. Auf Grund eures inneren Konfliktes wäre es gewiss nicht möglich die heitere Seite an solch einer Bindung zu genießen."

"In erster Hinsicht sollten wir uns um euer Seelenwohl kümmern, ob die Magierin euch auch zugetan ist oder ob es überhaupt notwendig ist sie darauf anzusprechen steht erst einmal im Hintergrund. Nicht, daß ihr durch irgendetwas unnötig noch mehr in Zweifel geratet." Sie stellt ihren Becher auf den Tisch und legt ihre Hand auf seinen Arm. "Da die Zeit nun doch drängt müssen wir handeln. Auch wenn die meisten Gäste erst sicher morgen nach dem Frühstück aufbrechen werden, scheint nun die beste Gelegenheit zu sein sie noch anzusprechen."

Sie nimmt ihre Hand wieder zu sich und lehnt sich im Stuhl zurück. "Es wäre ratsam Adepta Treublatt um ihre Hilfe zu bitten um zumindest den Zweifel des Magieeinflusses zu beseitigen. Seid ihr sicher das sie sich auf diesem Gebiet auskennt und auch noch über genug Kraft verfügt um einen helfenden Zauber zu wirken? Wenn ja, werde ich mich auf die Suche nach ihr begeben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Galdor Mirthenheim

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 12.01.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   So Apr 22, 2012 7:08 pm

Als der Adeptus ihre Frage hört wird er deutlich nachdenklicher und überlegt ein paar Augenblicke bevor er antwortet.

Sollte ich Rahje gefrevelt haben so höchstens durch Unterlassung. Ich habe seit langer Zeit Rahja oder Travia nicht mehr in den Mittelpunkt meines Lebens gestellt da mir andere Aspekte wichtiger erschienen. Mein Lebenswandel ist solchem Engagement gegenüber auch nicht gerade zuträglich. Hätte ich mich irgendwo niedergelassen wäre es wahrscheinlich eine andere Geschichte aber durch meine Ordensarbeit reise ich durch das ganze Mittelreich und öfter auch über seine Grenzen hinaus.

Er trinkt erneut ein wenig Wasser aus seinem Becher während er über ihre zweite Frage nachdenkt.

Adepta Treublatt ist gerade die richtige Collega für so einen Fall. Ihr Beherrschungen brechen ist zwar nicht besonders bemerkenswert aber sie ist spezialisiert in der Analyse arkaner Strukturen und damit im erkennen gewirkter Zauber. Inwiefern sie noch genug Astralmacht für so eine Analyse zur Verfügung hat kann ich euch natürlich nicht sagen aber ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr sie ansprechen könntet.

Ich weiß nicht ob ich es überstehe einer weiteren Person meine Problematik zu erläutern. Wahrscheinlich versinke ich vor Scham direkt durch den Fussboden wenn ich versuche es Adepta Treublatt zu erläutern. Unter ihrem fragenden Blick komme ich mir eh oft genug wie ein Eleve vor.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   So Apr 22, 2012 9:23 pm

"Wenn ihr durch eure Arbeit umherreist und ihr verständlicherweise ein anderes Augenmerk auf Dinge hegt als die rahjagefälligen, glaube ich weniger das die Liebholde euch deswegen strafen will. Vielmehr wäre ihrerseits eine Erinnerung an die Schönheit des Lebens zuträglich.", sie lächelt aufmunternd.

"Nun gut, ich denke uns wird keine Wahl bleiben als uns an die werte Adepta Treublatt zu wenden. Verzeiht das ich euch nicht anderweitig aus eurem Problem helfen kann. Wollt ihr euch noch etwas ausruhen und hier verweilen oder darf ich euch bitten jemanden mit Wasser und Brot zu Arraned zu schicken, selbstverständlich in Begleitung?" Sie warten einen Augenblick und erhebt sich dann.

"Ich werde mich dann auf die Suche nach Adepta Treublatt machen...Wir brauchen ihre Hilfe um Zweifel magischer seits zu beseitigen, richtig?", vielmehr scheint sie diese Frage zu stellen um sicher zu gehen das der Adeptus nicht unnötig durch verwirrende Fragen an Treublatt in Bedrängnis gerät. "Ich werde mich beeilen...", mit einem leichten Nicken zum Abschied verlässt sie den Raum und macht sich auf die Suche nach der Weißmagierin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Galdor Mirthenheim

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 12.01.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   So Apr 22, 2012 9:36 pm

Ich werde mich sofort zu dem Gefangegen aufmachen und ihn versorgen. Wenigstens etwas das ich tun kann ohne mich in weitere Verstrickungen zu stürzen. Vielleicht sollte ich mich einfach neben ihn in das Verließ setzen, die Augen schliessen unda ganz ganz fest hoffen das das alles nur ein böser Traum war.

Er steht auf und scheint geradezu von Energie zu sprudeln als er endlich wieder etwas zu tun hat. Er stopt gerade lang genug vor der Tür um diese für die Geweihte aufzuhalten und ihr mit einer kleinen Verbeugung den Vortritt zu lassen.

Nach euch Euer Gnaden!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Sa Apr 28, 2012 2:32 am

OT *weiterführung*
-----------------------------------------

Als die Peraingeweihte gerade durch die Tür gehen will, steht direk vor ihr Adeptus Mirthenheim und ruft einige Worte durch die halb offene Tür zu Adepta Treublatt. Udha zuckt kaum merklich mit den Schultern und lässt ihn gewähren, während sie sich an ihm vorbeistiehlt und die laue Wärme spürt, die noch vom Kamin ausgeht. Ihre Ohren lauschen seinen Worten und sie lächelt matt. Also benötigt er doch noch Hilfe...oder einfach ein klärendes Gespräch mit einer Kollega...

Sie wendet sich dem schwachen Feuer zu und versucht dieses weiter zu entfachen, damit es noch wohliger in diesem Raum wird. Nachdem die Tür wieder geschlossen wurde spricht sie ihn ruhig an, während sie ihre Arbeit verrichtet. "Nun, werter Adeptus...wie fühlt ihr euch?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Galdor Mirthenheim

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 12.01.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Sa Apr 28, 2012 2:46 am

Mirthenheim ist inzwischen von der Tür zurück getreten und hat sie wieder hinter sich geschlossen.

"Entschuldigt meinen Ausbruch von eben euer Gnaden. Ich bin immer noch äußerst aufgewühlt und anscheinend reichen auch kleine Aufregungen um meine Anstrengungen zur Selbstkontrolle zu durchbrechen.

Eben traf ich in der Haupthalle und erneut in der Küche auf Adepta von Altzoll. Ich konnte mich kaum aus der Halle in die Küche flüchten ohne sie über den Haufen zu rennen. Als sie mich dann in der Küche überraschte während ich Brot und Wasser für v. Arraned vorbereitete habe ich angefangen Sachen fallen zu lassen und war kaum fähig einen zusammenhängenden Satz zu sprechen."

Er dreht sich um und schaut etwas versonnen aus dem Fenster.

"Adepta ich weiß nicht was ich machen soll. Vor so einem Problem habe ich noch nie gestanden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Sa Apr 28, 2012 11:48 am

Sie schließt kurz die Augen als sie ihm zuhört um jedes Wort genau aufzunehmen. Rahja, hast du da wirklich deine liebreizenden Hände im Spiel? fragt sie sich leicht versonnen.

Nach getaner Arbeit, ein knisterndes Feuer macht sich im Kamin bemerkbar, stand sie auf und drehte sich wieder dem nunmehr verzagtem Weißmagier zu. "Adeptus Mirthenheim, vorausgesetzt...", sie sucht nach den rechten Worten, während ihre Hände einige Gestikulierungen von sich geben, "vorausgesetzt Adepta Treublatt kann euch mit ihrer Magie nicht helfen...weil keine beherrschende Magie und sei sie noch so liebreizend gemeint, auf euch gewirkt wurde. Könnte es nicht sein das der Herr Praios euch vielleicht direkt auf die Schwarzmagierin aufmerksam gemacht hat um es als eure Queste zu sehen sie auf dem rechten Weg zu halten? Vielleicht brauchte es nur ein wenig Hilfe der Liebreizenden um diese...nun ja...schwere Bürde aufzunehmen."

Sie läßt ihre Worte im Raum stehen und ihr Blick ruht aufmerksam auf ihren Gegenüber.


Zuletzt von Udha am Sa Apr 28, 2012 12:52 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Galdor Mirthenheim

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 12.01.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Sa Apr 28, 2012 12:35 pm

"Eine Queste des Herrn Praios unter Einbindung der Herrin Rahja... So habe ich bisher noch gar nicht darüber nachgedacht."

Galdor wendet sich wieder nachdenklich dem Fenster zu und fährt dann fort:

"Darüber sollte ich vielleicht einmal meditieren. Allerdings vermutlich erst wenn diese ganze Aufregung vorbei ist. Ich glaube ich habe eine Entscheidung getroffen welche Maßnahmen ich zur Lösung der Kriese ergreifen werde. Da ich nicht vorhabe mich in Perricum einem "Erinnerung verlasse dich" zu unterziehen und unter der Annahme das ich derzeit nicht unter ungewolltem magischen EInfluss stehe, was durch Adepta Treublatt zu bestätigen sein wird, bleibt mir wohl nichts über als mich ihr zu offenbaren.

Zumindestens ist dann klar ob ich mich von den Zinnen stürzen muss oder nicht."

Erneut denkt er kurz nach und schaut die Geweihte dann wieder an:

"Das Handbuch des reisenden Adepten hat sich bisher in fast allen weltlichen Dingen als hilfreich erwiesen. Ich sollte wirklich einmal nachsehen ob es ein Kapitel über dieses Thema enthält. Ein gründliches Literaturstudium ist schliesslich vor jedem Experiment unerlässlich."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Sa Apr 28, 2012 1:02 pm

Ein leichter Schauer streicht über ihren Rücken als Mirthenheim von der Wahl spricht sich von den Zinnen zu stürzen oder nicht, je nachdem wie das Urteil ausfällt. Nein ihr Zwölfe, DAS nicht, geht es ihr im Gegenzug direkt und bestimmend durch den Kopf.

"Nun, eine Bestätigung der werten Adepta, ganz gleich wie sie ausfallen wird, dürfte zumindest auf eine Weise euer Gemüt beruhigen. Ihr habt Gewissheit und die folgenden Entscheidungen dürften euch leicther fallen. Ich unterstütze euer Vorhaben euch der Herausforderung zu stellen, solltet ihr euch eurer Angebeteten stellen...allerdings...", ihr Ton wirkt merklich ernster, "werde ich es selbstverständlich nicht zulassen, daß ihr euch einfach von den Zinnen stürzt". Sie blickt ihn dabei durchdringend an und ihre Augen haben eine ungewöhnliche Härte, die bei folgenden Worten jedoch wieder zu verblassen scheint.

"Ihr seid ein gestandener Magier, der seinen Prinzipien und besonders dem Herrn Praios treu ergeben scheint...ihr solltet nicht vorab an dieser Bürde scheitern ohne den ersten Schritt gewagt zu haben. Würdet ihr den Baum schon zu Feuerholz machen ohne das er den ersten Sproß getragen hat?", sie lächelt kurz, was ihn wohl ein wenig aufmuntern soll und fährt fort. "Ich werde euch, so gut es geht, zur Seite stehen wenn ihr das wünscht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seliane Treublatt

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 24.03.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   So Apr 29, 2012 12:12 am

Ein Klopfen kündigt Adepta Seliane Treublatt an und sie wartet auf das "Herein", bevor sie eintritt und die Tür hinter sich zuzieht.

Ihr Blick wandert von der Perainegeweihten zu Adeptus Mirthenheim am Fenster.
"Nun, Collega." Ihre Stimme ist ruhig und neutral. "Worum geht es?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Mo Apr 30, 2012 8:48 pm

Ein Klopfen läßt Udha aufhorchen und zur Tür blicken. "Herein", bittet sie mit ruhiger Stimme.

Sie lächelt als sie Adepta Treublatt in den Raum kommen sieht und nickt ihr begrüßend zu. Die Aufmerksamkeit ist an Adeptus Mirthenheim gerichtet und sie wendet ihr Augenmerk ebenso an ihn.
Mögen die Zwölfe ihm den rechten Weg weisen und die weise Herrin seine Worte richtig legen.

Sie läßt sich in einem Stuhl nahe des Kamins nieder und genießt die Wärme während sie auf eine Reaktion des Weißmagiers wartet.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Galdor Mirthenheim

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 12.01.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Di Mai 01, 2012 2:17 am

"Adepta," beginnt Galdor zu sprechen als Adepta Treublatt den Raum betreten hat und die Tr hinter ihr wieder zugefallen ist.

"Ich danke euch fuer euer kommen. Ich benoetige Eure Hilfe in einer schwierigen persoenlichen Angelegenheit."

Galdor waehlt seine Worte vorsichtig ud spricht deutlich langsamer und bedachter als ueblich. Fast so als wolle er jedes gesprochene Wort auf die Goldwaage legen um auch ja nichts falsches zu sagen.

"Wie ihr sicherlich bemerkt hat es seit gestern einige Aenderungen in meiner Persoenlichkeit gegeben die ich mir bisher nicht schluessig erklaeren kann."

Als Adeptus Mirthenheim mit der Schilderung der von ihm festgestellten Symptome beginnt erscheint es fast, als ob er ueber einen dritten redet. Man meint einen der Perricumer Magister vor sich zu haben der aus einer ihm vorliegenden Krankenakte eines im Noionitenfluegel einsitzenden Patienten zu einer Gruppe von Scholaren doziert.

"Es kommt zu starken Stimmungsschwankungen von tiefer Verzweifelung zu freudiger Erregung sowie zu ernstfhaften Problemen bei der Selbstkontrolle und der Unterdrueckung von Gefuehlsausbruechen. Von mir selbst und Ihro Gnaden konnte bisher keine eindeutige Diagnose gestellt werden, allerdings kann die Moeglichkeit externen magischer Beeinflussung bisher nicht konklusiv ausgeschlossen werden. Um diese Theorie entweder zu bestaetigen oder zu verneinen moechte ich euch bitten einen Analys Arkanstruktur auf mich anzuwenden um moegliche externe magische Einfluesse zu erkennen."

Galdor erscheint die letzte Frage deutlich schwer zu fallen. Es erscheint so als ob er unsicher ist ob dies der richtige Weg ist oder vielleicht auch als ob er das Ergebnis einer solchen Analyse vielleicht gar nicht erfahren moechte.

"Ich glaube nicht, dass ich euch gegenueber erwaehnen muss welchen Einfluss das Ergebnis dieser Analyse moeglichweise auf meine zukuenftige Arbeit fuer meinen Orden und auf meine Stellung an der Akademie in Perricum haben koennte."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seliane Treublatt

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 24.03.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Di Mai 01, 2012 1:25 pm

Selianes Gesichtsausdruck ist aufmerksam aber neutral, während sie Mirthenheims Worten lauscht. Nur als er seine Stimmungsschwankungen beschreibt, hebt ihre Hand sich leicht und berührt die Tasche mit dem Hesindesymbol an ihrem Gürtel.

Als er geendet hat, nickt sie.
"Ja, Collega. Ich verstehe. Ihr tut gut daran, Euch Unterstützung zu holen in diesen Dingen. Natürlich werde ich eine Analyse vornehmen."

Sie tritt an den Tisch, zieht zwei Stühle zurecht, so dass sie sich gegenüber stehen und deutet auf den einen.
"Wenn Ihr bitte hier Platz nehmen würdet."

Seliane selbst legt ihren Mantel ab, lehnt ihren Stab gegen den Tisch und setzt sich auf den zweiten Stuhl. "Nehmt eine bequeme Haltung ein. Ich will gründlich vorgehen und es kann gut sein, dass die Analyse einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Wenn Ihr so freundlich wäret, Euer Gnaden", wendet sie sich an die Perainegeweihte, "dafür zu sorgen, dass wir nicht gestört werden? Die Götter wissen, ich musste schon Analysen durchführen mit einem Übermaß an Trubel und Geschrei um mich her, aber aus irgendeinem Grund kann ich diesem modus operandi nicht allzu viel abgewinnen."
Beim letzten Satz blickt sie zu Mirthenheim zurück und lächelt ihn an, ein beruhigendes Lächeln in Erinnerung an gemeinsame Erlebnisse.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Galdor Mirthenheim

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 12.01.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Di Mai 01, 2012 1:45 pm

Galdor schaut Seliane kurz dankend an und scheint aus ihrer Erfahrung und ihrem professionellen Vorgehen neuen Mut zu schöpfen. Er legt ebenfalls den Mantel ab, setzt den Hut ab und legt ihn auf einen der bereitstehenden Tische und setzt sich Seliane gegenüber.

„Ich danke euch für eure Hilfe Adepta. Ich war mir erst nicht sicher ob ich euch mit solch einer Anfrage belästigen sollte aber ich glaube ich habe die richtige Entscheidung getroffen. Ein solcher schwerwiegender Verdacht muss endgültig geklärt werden. Sei es durch Falsifikation oder Bestätigung. Schließlich können maßnahmen erst ergriffen werden wenn das Problem auch klar bestimmt ist.“

Er schließt die Augen und scheint sich innerlich zu beruhigen und auf die Analyse einzustellen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Di Mai 01, 2012 2:56 pm

Udha nickt kurz als das Wort an sie gerichtet wir und geht vor die Tür.

Im Nebenzimmer hält sich im Moment keiner auf und so nutzt sie die Gelegenheit das Schild der vorderen Tür zu nehmen, welches darum bittet draußen zu bleiben. Ein flüchtiger Blick ins Treppenhaus verrät, daß auch hier keiner zugegen ist, aber wenn man die Ohren spitzt ist von den oberen Rängen oder draußen noch einiges Gemurmel zu hören.

Sie schließt die erste Türe hinter sich, stellt einen Stuhl vor das Heilerzimmer bzw. dem zukünftigem Lehrerzimmer und hängt das Schild an die Klinke ehe sie langsam wieder in das Zimmer eintritt. Schweigend und darauf bedacht wenige Geräusche von sich zu geben, setzt sie sich auf einen Stuhl neben der Tür und beobachtet interessiert das Geschehen was sich nun bei den Weißmagiern ereignet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seliane Treublatt

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 24.03.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Di Mai 01, 2012 4:01 pm

Auch Seliane schließt für ein paar Augenblicke die Augen. Sie weiß, dass sie innerlich nicht so ruhig ist, wie es nach außen scheint, und sie nimmt sich die Zeit, den Empfindungen nachzuspüren, die in ihr geweckt wurden. Es ist, als gefiele es den Göttern, ihr einen Spiegel zu zeigen. Galdor Mirthenheim. Ausgerechnet. Jemand, das spürt sie deutlich, genießt durchaus die Ironie. Sie wartet, bis sie sicher ist, dass nichts davon mit einer professionellen Analyse in Konflikt geraten wird.

Dann öffnet sie die Augen, sieht Mirthenheim direkt ins Gesicht und spricht zur Einstimmung für ihn ebenso sehr wie für sich selbst ein kurzes Gebet an Hesinde:
"Allweise Herrin,
Kläre meinen Geist,
Schärfe meinen Blick,
Hilf mir, die Zeichen recht zu deuten,
Nach deinem Wille und in deinem Namen,
Herrin der Weisheit."
Unmittelbar daran schließt sich die Formel und Mirthenheim kann beobachten, wie der Fokus ihres Blicks sich verändert, als sie in die Strukturen des arcanen Netzwerks hinabsteigt.

Seliane lässt sich Zeit. Nach den Anstrengungen des letzten Tages ist noch nicht ihre gesamte Kraft zurückgekehrt und sie geht vorsichtig und effizient damit um.
Es trifft sich gut, dass sie gestern die Gelegenheit ergriffen hat, Galdor Mirthenheim mit dem Oculis-astralis-Matrixgeber zu betrachten, so ist es sehr leicht, die individuellen Muster seines Astralkörpers wieder zu erfassen.
Ihre Analyse konzentriert sich zunächst auf den Bereich des Kopfes, den typischen Ansatzpunkt für Einfluss- und Beherrschungszauber. Und ja. Eindeutig. Ein wirkender Cantus, gerade im Zerfall begriffen. Seliane fokussiert ihre Aufmerksamkeit, ordnet im Geist die sich überlagernden Muster, Merkmal, Ziel, Intention, Aufbau... oh. Ihre Erfahrung auf diesem Gebiet ist nicht so gut, wie sie es sich wünschen würde, aber...
...aber sicher! Du spürst es doch. Interessant!
Hmm. Seliane merkt, wie ihre Gedanken abzuschweifen drohen und zwingt sich, die Interpretation des Gesehenen zurückzustellen und sich stattdessen auf die Bestandsaufnahme zu konzentrieren. Sie führt die Beobachtung fort, bis der Cantus gänzlich inaktiv geworden ist, dann erweitert sie ihren Fokus.

Die Magierin sitzt ruhig, leicht vorgebeugt, nur gelegentlich formen ihre Lippen halb hörbar Worte auf Bosperano, die Richtung ihres Blicks, die Neigung ihres Kopfes verändern sich und sie vollführt leichte Gesten mit Händen und Fingern. Kurz nach Beginn der Analyse allerdings regt sich etwas in der Tasche an ihrem Gürtel. Der schmale Kopf einer Schlange schiebt sich hervor. Erst ein wenig, dann weiter, die winzigen, glitzernden Augen auf Mirthenheim gerichtet wie in Imitation der Magierin. Ihr Leib schwankt leise hin und her.

Fast eine Drehung des Glases vergeht.

Dann verändert sich Selianes Haltung. Sie spricht, deutlich hörbar diesmal, die Worte zur Beendigung des Cantus - nicht obligatorisch, aber hilfreich für einen sauberen Abschluss - lehnt sich zurück und schließt wiederum die Augen, um das Gesehene zu ordnen und im Gedächtnis zu verankern. Ihr Hände sinken auf den Schoß und die Schlange beginnt, sich um ihr Handgelenk zu winden.


Zuletzt von Seliane Treublatt am Di Mai 01, 2012 4:55 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Galdor Mirthenheim

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 12.01.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Di Mai 01, 2012 4:54 pm

Als Seliane die auch ihm wohlbekannten Worte zum Abschluss des Cantus spricht horcht Galdor merklich auf. Sie hat sich wirklich zeit gelassen und die Abschlussformel ist auch nicht unbedingt üblich aber es hat auch noch niemand den Rommilysern vorgeworfen sie seien nicht gründlich. Nun ja, zumindest niemand dessen Meinung es Wert wäre auf sie zu achten.

Plötzlich wird ihm die Schlange gewahr die ihn erst ansieht und sich dann um Selianes Handgelenk wickelt. Für einen Augenblick fühlte es sich fast so an als ob die Schlange ihn wirklich angesehen hätte und ihr Blick erschien ihm fast intelligent aber diesen Gedanken verbannte er schnell wieder aus seinem Kopf. Fehlte gerade noch das zu seinen Stimmungsschwankungen jetzt auch noch Einbildungen kämen. Dann könnte er sich wirklich nur noch in Perricum in den Keller sperren lassen bevor er so endet wie von Arraned.

Mit deutlicher Spannung erwartet er das Urteil von Selianes Untersuchung und ist sichtlich bemüht nicht wie ein ungeduldiger Scholar mit der Frage herauszubrechen die ihm auf der Zunge brennt. Er fühlte sich in Adepta Treublatts Gegenwart sowieso schon oft genug in seine Studienzeit zurück versetzt. Da fehlte es gerade noch das er sich auch wieder so benahm.

Um die Spannung zu brechen gießt er Wasser aus dem vorhandenen Krug in drei Becher und bietet sie Seliane und der Geweihten an. Obwohl er die ganze Zeit nur dagesessen hat ist er inzwischen ziemlich durstig. Adepta Treublatt dürfte nach der langen Zeit konzentrierter Analyse sicherlich für einen Schluck Wasser dankbar sein.

"Eure Gnaden, Adepta, darf ich euch einn Becher Wasser anbieten?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seliane Treublatt

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 24.03.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Di Mai 01, 2012 6:37 pm

"Danke, sehr aufmerksam."
Seliane schlägt die Augen auf und nimmt das Glas dankbar entgegen. Sie trinkt einen tiefen Schluck und behält es dann in der Hand, den Blick nachdenklich auf Mirthenheim gerichtet. Seine Ungeduld ist deutlich spürbar.

"Nun", beantwortet sie die unausgesprochene Frage, "ad primo konnte ich festzustellen, dass in der Tat ein Zauber auf Euch wirkte, der eindeutig das Merkmal Einfluss besaß. Dieser ist jedoch mittlerweile nicht mehr aktiv und er schien auch nicht dazu angetan, Euch in besondere Erregung zu versetzen. Vielmehr das genaue Gegenteil. Ich muss gestehen, dass ich diese Matrix bis jetzt nicht in der Praxis studiert habe, aber glaube mit recht großer Sicherheit sagen zu können, dass es sich um einen Ängste lindern gehandelt hat. Könnt Ihr mir dazu etwas sagen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Galdor Mirthenheim

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 12.01.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Di Mai 01, 2012 6:55 pm

Galdor sieht deutlich überrascht aus als sie den Namen des zaubers nennt.

"Wie immer stellt ihr eure große Fachkenntnis in beeindruckender Weise unter Beweis. Bei dem inzwischen nachlassenden cantus handelt es sich wie ihr korrekt festgestellt habt um einen "Ängste lindern" den ich vorhin auf mich selber gesprochen habe um die schlimmsten Auswirkungen meines Zustandes zu lindern. Das langsame auslaufen dieses Zaubers erklärt wohl auch meinen plötzlichen Ausbruch bei unserer vorherigen Diskussion."

Während er dies sagt wendet er sich wieder langsam dem Fenster zu und schaut hinaus als ob erwartet in den inzwischen rasch nachlassenden Strahlen der Praiosscheibe weitere Wahrheiten zu entdecken.

"Ansonsten konntet ihr keine weiteren derzeit wirkenden Canti feststellen?"

Als er diese Frage stellt erscheint es fast so als ob er sich wünschen würde Seliane würde bestätigen das er unter dem Einfluss eines Zauberspruches steht. Die Lösung seines Problems wäre so viel einfacher wenn er einfach verzaubert worden wäre...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Di Mai 01, 2012 7:10 pm

Aufmerksam beobachtete Udha die Szene die sich vor ihr abspielte. Bedacht darauf weiterhin ruhig zu bleiben und mit den Ohren auf von außenkommende Geräusche zu achten. Niemand kam herein und störte die Analyse, sie war sichtlich dankbar dafür. Zuviel Aufregung herrschte die letzten Tage, so daß kein rechter Moment des genauen Hinterfragens zu Stande kam. Die Stille und das Interesse am Geschehen und genauem Beobachten des Zauberwirkens kam ihr nur gelegen.

Meine gütige Herrin, du führst mich auf deinen Pfaden und auch wenn ich alle Hände voll zu tun habe, so schenkst du mir doch auch einen Moment der Ruhe, in dem ich dennoch lernen kann...

Mit den abschließenden Worten von Seliane wird sie aus ihren Gedanken gerissen und ihr Blick ruht klar auf den beiden Anwesenden. Dankend nimmt sie das Wasser entgegen was ihr Adeptus Mirthenheim reicht und wartet gebannt auf das weitere Geschehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seliane Treublatt

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 24.03.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   Di Mai 01, 2012 8:00 pm

"Vielen Dank für das Kompliment, Collega. Dem Erkennen und Klassifizieren von Einfluss- und Herrschaftsmagie wird in Rommilys durchaus gesteigerte Aufmerksamkeit gewidmet, da es oftmals diese Canti sind, mit denen Missbrauch betrieben wird. Nun ist Ängste lindern aufgrund seiner nicht aggressiven Intention natürlich recht abseitig, und nur die Tatsache, dass ich mit Eurem Hintergrund vertraut bin und bereits den Verdacht hegte, es könnte sich um eine Verzauberung ad ipso handeln, hat mich die Klassifizierung mit solcher Sicherheit vortragen lassen. Ein höchst interessanter Cantus übrigens. Ihr wirkt ihn so, wie Ihr ihn in Perricum gelernt habt, nehme ich an?"

Sie stellt das Wasserglas ab, legt die Hand zurück in ihren Schoß und lässt die Finger über den schuppigen Leib der Schlange gleiten. Wieder spürt sie Belustigung. Die Matrix war gildenmagisch, eindeutig, und doch zweifelt sie nicht, die Parallelen erkannt zu haben.
"Wusstet Ihr, dass der Zauber satuarische Züge aufweist?"

Die Bemerkung kann sie sich nicht verkneifen, doch gibt sie sich Mühe, nicht zu sehr abzuschweifen. Vermutlich hat Mirthenheim im Moment wirklich keinen Sinn für magietheoretische Diskussionen.

"Was Eure Frage angeht, nein, ich konnte keine weiteren aktiv wirkenden Canti feststellen. Allerdings", sie wird deutlich ernster, "an Eurem Astralkorpus sind einige schwer klassifizierbare Unregelmäßigkeiten zu beobachten. Ich würde vermuten, dass es sich um Nachwirkungen der gestrigen Ereignisse handelt. Habt Ihr nicht sogar zwei der Astrallinien durchtrennt? Die Rückwirkung muss enorm gewesen sein und dies könnte einige der chaotischen Störungen erklären. Zum anderen scheint auch der daimonische Kontakt Spuren hinterlassen zu haben.
Man kann nur hoffen, dass sich dies mit der Zeit selbst zurückbildet - ich würde es auf jeden Fall über die nächsten Tage hinweg beobachten wollen.
Ob diese Unregelmäßigkeiten stark genug sind, sich derart auf Eure Stimmung aufzuwirken, vermag ich allerdings nicht zu sagen. Vielleicht erläutert Ihr etwas genauer, wann diese Schwankungen eingesetzt haben und unter welchen Umständen sie auftreten."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)   

Nach oben Nach unten
 
It Spiel nach CM1 - Heilerzimmer/Prüfungsraum (Hauptgebäude, rechts, 2. Raum)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Bug oder Fehler im Spiel nach Update die Zweite
» Bug oder Fehler im Spiel nach Update
» Komme nicht nach Hause
» [Spiel] Dichterwettstreit!
» Blauer Punkt beim Spiel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Orkenspalter TV Krempelforum :: Collegium Magicae :: CM: Intime-
Gehe zu: