StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Di Apr 17, 2012 9:02 pm

OT: Ich dachte es wäre für die Übersicht leichter die verschiedene Bereiche der Akademie aufzumachen, in denen man gezielt spielen kann, wenn man den Raum betritt Smile Viel Spaß!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seliane Treublatt

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 24.03.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   So Apr 22, 2012 10:10 pm

Es ist höchstens eine viertel Drehung des Glases her, dass Adepta Seliane Treublatt sich in einer Ecke des Studierzimmers niedergelassen hat.
Der Raum ist ansonsten verlassen und scheint ein guter Ort, ein wenig Ruhe zu finden, ohne sich gleich vollkommen zurückzuziehen. Zwar scheinen die Gefahren gebannt, aber so vieles ist geschehen und noch im Schwange, dass es ihr unverantwortlich erscheint, nicht greifbar zu bleiben. Nur zu vertraut, dieses Gefühl, so wie die letzten Tage insgesamt viele Erinnerungen und Empfindungen zurückgebracht haben, die die zwei Jahre im Kloster der Santa Ancilla für kurze Zeit überdeckt hatten.

Die Adepta hat ihr Schreibzeug und das Notizbuch ausgepackt und vor sich auf dem Tisch liegen, doch nicht zu schreiben begonnen. Stattdessen sitzt sie leicht zurückgelehnt, das Ende der Feder an ihre Lippen gelegt und den Blick auf die gegenüberliegende Ecke des Raumes gerichtet.
Dass es höchste Zeit ist, ihre Gedanken zu ordnen und festzuhalten, ist klar. Doch womit beginnen? Mit den Ereignissen der letzten Tage? Mit den faszinierenden Beobachtungen, die sie bei der Untersuchung der Kraftlinien machen durfte (einige davon wohl kaum wiederholbar, es wäre eine Schande, wenn sie zu viel vergessen würde, bevor sie die Strukturen in ordentlicher Notation festhalten könnte, und bis jetzt hatten die sich überstürzenden Ereignisse nicht mehr erlaubt als ein paar flüchtige Notizen)... aber nein. Das Vordringlichste im Moment ist Gwynda. Wissenschaftlicher Ehrgeiz hin oder her, ihre Verantwortung ist es, sich einen ordentlichen Ausbildungsplan für die junge Bäckerin zu überlegen, um ihn Ilmenblick zu unterbreiten. Dass das sonst niemand tun wird, ist ja offensichtlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anjeska

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 15.02.12
Alter : 27
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Mo Apr 23, 2012 12:03 pm

Sein stilles Eckchen in der Bibliothek verlassend, überlegte der Sprössling der Haushälterfamilie, was der Tag mit sich bringen könnte, entschloss sich dann aber zu tsagefälliger Spontanität. Trübsinn blasen konnte er auchnoch, wenn er durch Borons Hallen striff.
Als ihn die Nase gen Haupttor trieb, erhaschte er einen kurzen Blick durch das große Doppelportal, welches den Zugang zur Studierstube darstellte und somit auf Magistra Troll...Treu? Wie auch immer. Auf seine Collega aus Rommylis vom Bund des Weißen Pentagramms. Sie schien über etwas nachzudenken und das Schreibzeug vor ihr verriet sie in ihrem Vorhaben, dies schriftlich niederzulegen. Warum also den Tag nicht mit einer guten Tat beginnen?
Etwas gefaltet und verschlafen, er hatte die Nacht in der Bibliothek verbracht, begrüßte er sie mit einem freundlichen:"Chairete, Collega! Nandus mit Euch, wie ich sehe. Benötigt ihr Unterstützung?" Sein Vorhaben, den Schlafmangel zu verbergen, wurde allerdings durch ein langgezogenes Gähnen betrogen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seliane Treublatt

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 24.03.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Mo Apr 23, 2012 8:19 pm

"Hesinde zum Gruße, Collega."
Seliane setzt sich auf und begrüßt den Adeptus aus Methumis mit einem freundlichen Kopfnicken, wobei sie sein Gähnen höflich ignoriert.
"Ihr findet mich bei dem Versuch, nach dem Chaos der jüngsten Ereignisse wieder ein wenig Ordnung zu schaffen." Und dass sie dabei nicht lange ungestört bleiben würde, ist ja zu erwarten gewesen. Aber nun ja, warum das Hilfsangebot ausschlagen? Der Drakoniter hat sich ja als durchaus vernünftiger Mann gezeigt.
"Tatsächlich dachte ich gerade an unseren Schützling, Gwynda. Es ist höchste Zeit, ihre Ausbildung systematisch in Angriff zu nehmen. Der ganze Trubel muss extrem verwirrend für sie gewesen sein und je schneller ein stabiler Tagesablauf und solide Lehrstunden für sie festgelegt werden, desto besser. Ihr hattet ja bereits die Güte, Euch eine Zeit lang um sie zu kümmern - meinen besten Dank noch einmal dafür! Was hättet Ihr denn für Vorschläge für den Ausbildungsplan?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Mo Apr 23, 2012 10:51 pm

Mit einem freundlichem "Danke", und einem herzlichen Lächeln auf den Lippen schreitet Udha durch die Tür während Adeptus Mirthenheim sie ihr offen hält.

Zu ihrem Erstaunen sieht sie, als sie den Blick hebt Adepta Treublatt etwas abseits an einem Tisch sitzen und sich mit jemandem unterhalten. Sollte sie der Höflichkeit halber warten? Ein flüchtiger Blick zu ihrem Begleiter, dann wieder zur Weißmagierin. Mit ruhigen Schritten geht sie auf sie zu, hält kurz inne und wartet das sie zur Kenntniss genommen wird.

Sie verbeugt sich leicht zur Begrüßung "Hesinde und Peraine zum Gruße. Darf ich mich zu euch setzen?", sie deutet leicht auf einen freien Platz neben Seliane und wartet.







_______________
ot: @ Phinneas: tut mir leid das ich deine "Nacht" grad etwas auslasse, aber aus dem Heiler-Thread (um Seliane Treublatt anzutreffen) ergebe sich sonst ein logisches Problem für Mirthenheim und mich zu ausfindig zu machen obwohl wir am "Vor"abend gerade erst aus der Tür kommen. Ich hoffe das stört dich nicht allzu sehr?Vielen Dank
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Galdor Mirthenheim

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 12.01.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Mo Apr 23, 2012 10:59 pm

Während die Geweihte zum Tisch der Adepta schreitet schlisst Adeptus Mirthenheim die Tür zum eilerzimmer hinter sich und geht schnurstraks und konzentriert quer durch den raum zur Tür die zur Haupthalle führt um den raum auch sofrt durch diese wieder zu verlassen. Er erscheint dabei ziemlich abgelenkt und es scheint als würde er die Anwesenden nicht wirklich bemerken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seliane Treublatt

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 24.03.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Di Apr 24, 2012 1:37 am

"Aber selbstverständlich, Euer Gnaden! Peraine zum Gruß." Seliane erwidert die leichte Verbeugung.
"Und Ihr, Collega, nehmt doch ebenfalls Platz."
Sie schiebt ihr Schreibzeug etwas zusammen, damit es den beiden nicht im Weg liegt, und wendet sich dann wieder an die Geweihte: "Ihr habt gehört, wovon wir sprachen? Möchtet Ihr Euch ebenfalls an den Überlegungen zu Gwyndas Ausbildung beteiligen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anjeska

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 15.02.12
Alter : 27
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Di Apr 24, 2012 2:36 pm

"Wie einigen von euch vielleicht bekannt sein könnte,", eröffnete er den Vorschlag,"ist es an meiner Heimatakademie wie auch an einigen anderen redlichen Akademien Sitte, dass Studiosi der fortgeschritteneren Lehrjahre an den Volksschulen ihrer Städte unterrichten, um ihren Teil für das Gemeinwohl bereits während der Studienzeit beizutragen. Ich selbst unterrichtete sechs Jahre lang Rechtskunde, garethische Literatur und Rechnen und wäre bereit, neben den üblichen Meditations- und Konzentrationsübungen auch diese Fächer zu unterrichten." Corvinius hält kurz inne und hängt dann, offenbar scherzhaft an:"Denn selbstredend können wir die werte Dame nicht so dastehen lassen, als hätte sie ihr Trivium in Andergast gemacht. Aber nun ernsthafter: Ein treffender Plan für das Elevium
einer das Kindheitsalter deutlich überschreitenden Schülerin kann nur schwierig dasselbe beinhalten wie das, was wir von damals gewohnt sind. Nichtnur ist es in ihrem speziellen Fall so, dass wir mit gesteigerter Ungeduld zu kämpfen haben, auch ist es problematisch, dass ihre Begabung dermaßen ausgeprägt ist, dass sie sich bereits einige Canti, einem Magiedilettanten ähnlich, angeeignet zu haben scheint. Unter anderem eine Form des Horiphobus. Nun ist zwar die Erforschung solcher Gaben, ihrer Entwicklung und ihres Ursprungs sehr interessant, jedoch dürfen wir das Kindesw...das Wohl der Dame Gwynna dabei nicht aus den Augen verlieren. Es stehen uns also zwei Optionen zur Verfügung, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen: Erstens können wir eine zeitlich ausgedehnte Methode verfolgen, bei der die Schülerin täglich weniger stark belastet wird und sie so mehr Zeit zur Intensivierung hat. Zweitens können wir einen Kurzkurs von lediglich zwei statt drei Jahren verfolgen, bei dem ausschließlich die Bildung ihres Astralleibs im Vordergrund steht und Dinge wie Magiekunde und angewandte arkane Ethik im Hintergrund verbleiben. Diese Option wird ihr mehr zusprechen, da sie ihrem Tatendrang entgegen kommt...dass ich diese jedoch zutiefst missbillige, wird sich von selbst verstehen.
Wichtig ist, dass wir uns nicht in Formalia verrennen, ehe wir uns nicht im Klaren sind, welche Prioritäten diese Lehranstalt bei der Ausbildung ihrer Zöglinge verfolgen wird. Folglich sollten wir als angehender Lehrstab demnach einen Regelfall theoretisieren, an dem wir dann den Sonderfall Gwynna anlehnen können. Bis dahin schlage ich vor, ihr die täglichen Meditationsübungen und die Wehr des Geistes wider den Versuchungen Dritter nahezulegen. Selbstredend biete ich mich auch hierfür an. Was meint ihr, verehrte Collegae? Euer Gnaden?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Di Apr 24, 2012 6:22 pm

Die Perainegeweihte gesellt sich zu den Beiden und schüttelt sacht den Kopf auf Adepta Treublatt´s Frage. "Verzeiht, ich war vorhin etwas in Gedanken und habe das Gespräch nicht mitbekommen. Wenn es gestattet ist würde ich wegen den Überlegungen zu Gwynda erst einmal zuhören um mir ein besseres Bild von der Situation zu machen.

Leicht zur Weißmagierin gebeugt spricht sie in etwas leiserem Tonfall. "Wenn es eure Zeit zulässt, würde ich euch später gerne in einer persönlichen Belange sprechen.", dann wendet sie sich auch wieder dem anderen Gesprächspartner zu und lauscht aufmerksam. Zwischendurch nickt sie, als Zeichen um das Gesagte zu befürworten. "Euren Vorschlag zur Meditation finde ich sehr gut, ebenso zur geistlichen Stärkung, selbstverständlich zum Schutz von Gwynda und letztendlich einer Zähmung ihrer unbändigen Kraft". Sie läßt ihren Blick abschließend ruhig durch die Runde gleiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seliane Treublatt

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 24.03.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Mi Apr 25, 2012 2:36 pm

Seliane nimmt die Bitte der Perainegeweihten mit einem Neigen des Kopfes zur Kenntnis. "Wann immer Ihr wünscht, Euer Gnaden."
Da ist etwas im Ton der Geweihten, das ihr das Gefühl gibt, dass es keine einfache oder angenehme Sache sein wird, worüber sie sprechen möchte. Seliane beobachtet sie aufmerksam um abzuschätzen, wie dringend es ist.
Da Udha jedoch zunächst keine so große Eile zu haben schient, wendet sie sich ebenfalls wieder dem Gespräch zu.

"Ich stimme Euch beiden zu - zuvörderst muss stehen, dass Gwynda lernt, ihre magische Kraft zu kontrollieren, und zugleich die moralische Ausbildung erhält, die es ihr erlaubt, damit verantwortungsvoll umzugehen. Die Ereignisse des letzten Tages, die Einflüsse, unter die sie geraten ist, waren erschreckend und ich denke, es ist von vordringlicher Wichtigkeit, dass sie in Zukunft gegen Einflüsterungen ähnlicher Art gut gewappnet ist.
Dass sich hier noch alles so im Aufbau befindet, ist wirklich bedauerlich. Mehr Ruhe und Stabilität würden ihr sicherlich gut tun. Ich muss gestehen, dass ich nicht einmal einen rechten Überblick darüber habe, wer nun als Lehrkraft an der Akademie zu bleiben gedenkt. Und leider musste ich hören, dass einige der Collegae sich nicht sonderlich verantwortungsvoll gegenüber Gwynda verhalten haben und sie etwa explizit zum Zaubern aufgefordert haben, nachdem schon einige Missgeschicke geschehen sind..."
Die Adepta macht eine bedenkliche Pause.
"Ich weiß, dass Euer Gnaden sich als Akademiegeweihte beworben haben und ich zweifle nicht, dass Ihr angestellt worden seid. Wie sieht es mit Euch aus, Collega, habt Ihr vor, Teil des Lehrstabs hier zu werden?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anjeska

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 15.02.12
Alter : 27
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Mi Apr 25, 2012 3:09 pm

"In der Tat hoffe ich, dass Spectabilitas Ilmenblick meine Bewerbung noch berücksichtigen kann, da ich zum rechten Zeitpunkt der persönlichen Vorstellung nicht zugegen sein konnte - ich hatte mit Gwynda und einigen anderen Angelegenheiten zu tun, sodass ich nicht erfahren konnte, wann und wo genau man sich vorzustellen habe. Sollten er und sein Stab mir allerdings die Gnade erweisen, mich dennoch einzustellen, so werde ich diesem vertrauensvollen Amt selbstredend mit allen hesindianischen Tugenden nachgehen, die mir die Allweise zuteil werden ließ.",spekulierte der junge Adeptus unsicher. Da der letzte Teil ein bisschen nach auswendig gelerntem Lehrbuchtext klang, hängte er an seinem Schlangenhalsband friemelnd noch ein leises:"Et discere et docere noli cessare in viam cognitionis."an, um seine Absichten zu untermauern. Als er zu seinem Anhänger greifen wollte, um traditionsgemäß ein Stoßgebet verrichten zu können, schaute er kurz überrascht, als ihm auffiel, dass dieser fehlte. Dann wandert sein Blick die golddurchbrochene Borte hinab zum Fußboden, nur, um sich gleich darauf wieder gesammelt am Thema beteiligen zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Mi Apr 25, 2012 10:54 pm

Mit einem beruhigtem, innerlichem Aufatmen nimmt sie die Antwort der Weißmagierin zur Kenntnis. Ich sollte zwar nicht zu lange auf das persönliche Gespräch warten, aber da Adeptus Mirthenheim auch noch unterwegs ist, kann ich etwas Ruhe walten lassen, spricht sie leise zu sich in Gedanken.

Ab und an hört man von der Geweihten ein leises "hmh" oder ein Nicken als Zeichen der Aufmerksamkeit. "Bezüglich Gwynda muß ich mich auch nochmal etwas mehr mit ihr unterhalten, aber ich war beruhigt zu sehen, daß ihr euch um sie gekümmert habt werte Adepta", wirft sie kurz die Worte in das Gespräch ein, um danach wieder schweigend zuzuhören.

Zum Ende der Rede von Treublatt hebt sie noch einmal sacht die Stimme. "Nun, wo Ruhe eingekehrt ist, wird es wohl leichter fallen eine bessere Struktur in unsere Lage zu bringen. Da stimme ich zu...Ich muß gestehen, daß es auch an mir etwas vorüber ging, wer sich denn nun genau mit dieser Akademie identifiziert und sogar als Dozent hier anfangen möchte. Spätestens nach der morgigen Abreise einiger Anwesenden sollte man sich zu einer Runde zusammenfinden um sich gegebenenfalls besser kennen zu lernen. So sehr mich auch mein Interesse zog, hatte ich bisher keine Gelegenheit mich diesbezüglich genauer zu erkunden."

Zum Abschluß wendet sie sich mit einem fast schüchternem Lächeln zur Adepta. "Ich habe bisher noch keine feste Antwort bezüglich meiner Bewerbung erhalten, aber selbst wenn ich die Stelle der Akademiesgeweihten nicht erhalte, so werde ich dennoch hier bleiben und das Vorhaben weiter mit aller Kraft unterstützen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seliane Treublatt

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 24.03.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Do Apr 26, 2012 2:46 am

"Illustra nos usque ad aeternum", zitiert Seliane und schenkt dem jungen Collega ein aufmunterndes Lächeln. Die Worte kommen fast automatisch; der lange Aufenthalt im Hesindekloster hat doch einigen Nachhall. "Es freut mich zu hören, dass jemand, der der Weisen Herrin nahe steht, hier zu bleiben gedenkt. Euer Ordensbruder trug sich mit dem Gedanken, sich ebenfalls als Akademiegeweihter zu bewerben, aber ich weiß nicht, ob er dies in die Tat umgesetzt hat. Wollt Ihr Gastdozent werden, oder ein festes Mitglied des Collegiums? Zumindest für letzteres wäre es Euch wohl anzuraten, Eure - unsere - Gilde zu unterrichten."

Und was wird diese davon halten? Von einer Assoziation mit diesem Ort, wo sich Schwarz- und Weißmagier, Druiden, Elfen und tulamidische Dämonenbeschwörer zusammenfinden sollen? Es ist so gar nicht abzusehen, wie dieses kühne Experiment enden wird.

Seliane verspürt Erleichterung, als sie die Worte der Perainegeweihten hört. Gut, dass Diener der Götter dort sein werden. Gut, dass wenigstens ein paar darüber wachen werden, dass Ilmenblick, so gut seine Intentionen sein mögen, die Zügel nicht aus der Hand gleiten. Die auf Gwyndas Ausbildung Acht geben werden, wenn Seliane selbst... nun, ein paar Wochen muss sie in jedem Fall bleiben, das ist sie ihrem Schützling schuldig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anjeska

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 15.02.12
Alter : 27
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Do Apr 26, 2012 11:37 pm

"Ich erhoffe mir eine dauerhafte Anstellung und habe bereits einen umfassenden Bericht an Gilde und Orden versand, der auch meine Anfrage auf Dozenturerlaubnis enthält. Aber...ihr schaut etwas besorgt. Was liegt Euch auf dem Herzen, Collega? Ihr kennt doch den Kanon von Versenkung, Reinigung, Prüfung und Erleuchtung. Am Ende steht Freiheit, dasselbe gilt auch für das Herz und das Gewissen.", redete er ruhig auf sie ein.
Leiser, fast flüsternd fuhr er fort:"Wenn es Euch darum geht, dass seine Spektabilität der Convocatus Primus eventuell Misstrauen hegen könnte, so hoffe auch ich, dass er sein zwergisches Temperament dem nüchternen Urteil unterwirft. Versteht mich nicht falsch, ich maße mir keineswegs an, seine Authorität in Frage zu stellen aber...ich habe Augenzeugenberichte gehört und gelesen, die seinen Umgang als...anstrengend beschreiben." In normalen Ton, wieder heiterer:"Ausserdem, was soll schon passieren? Es sind genügend Geweihte und götterfromme Collegae anwesend, um die Ungläubigen und Zweifler in ihre Schranken zu weisen."
Während er sprach, kramte er gedankenverloren in seiner riesigen Ledertasche, die er ab und an liebevoll "Kleiner Hort des Wissens" nannte, wobei er nach und nach Schreibutensilien aller Farben hervorbrachte, zusammen mit ein paar Genäschigkeiten, die nun mitten auf dem Tisch lagen. "Bedient euch nur,"beantwortete er die Blicke der Anwesenden,"es ist feinster Vinsalter Honig. Noch fast frisch."
Daraufhin begann er, ein Gesprächsprotokoll zu notieren, wobei seine Handschrift bestenfalls als kryptisch beschrieben werden konnte.
"Nun aber wieder zum eigentlichen Thema. Was genau sind unsere Vorhaben bezüglich der Elevin Gwynna? Ein grober Rahmen für die nächsten Monate sollte bereits jetzt fassbar sein. Festzuhalten seien schon einmal die Übungen zur Festigung des Astralkörpers und die geistigen Übungen zum bewussten Umgang damit. Ebenso wie Grundlagen des Bosparano und ein wenig Rechtskunde und Anatomie und natürlich darf auch Alchimie nicht fehlen und...", fuhr der junge Hesindianer mit immer mehr Elan fort, bis ihn jemand stoppte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Galdor Mirthenheim

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 12.01.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Fr Apr 27, 2012 12:22 am

"Bei einer begabung wie der ihren sollten Grundlagen der magischen Ethik an erster Stelle stehen." schallt es mit fester Stimme aus Richtung der Tür wo Adeptus Mirthenheim mit einem leeren tablett in der Hand den Raum wieder betreten hat. Er macht inzwischen einen wesentlich gefestigteren Eindruck als noch vor einem halben Wassermaß als er hastigen Schrittes den Raum durchquert hatte.

Mit einem leichten Lächeln stellt er das Tablett auf einen der unbesetzten Tische im raum und setzt sich zu der Gruppe.

"Ich hoffe ich störe nicht Collegae, Euer Gnaden, aber ich glaube die korrekte Ausbildung einer solch begabten, bereits in ihrem leben so weit fortgeschrittenen Schülerin muss uns allen ein Anliegen sein. Nicht das sie durch einige der anwesenden Dozenten auf gildenlose Abwege geleitet wird und ihre Kraft für Praios und Hesinde ungefälliges Wirken missbraucht."

Der anwesenden Perainegeweihten fällt auf, dass Galdor inzwischen wie ausgetauscht wirkt. Von dem aufgeregten Mann dem sie vor kurzer Zeit gut zusprach scheint nichts mehr übrig zu sein und der selbstsichere und erfahrene Weißmagier hat wieder seinen angestammten Platz übernommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anjeska

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 15.02.12
Alter : 27
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Fr Apr 27, 2012 12:47 am

"Und nichts anderes haben wir bereits festgestellt, Collega.", sagte Corvinius, stolz auf die Passage in seinem Protokoll verweisend.
"Es wird unsere erste Menschenpflicht sein, sie vor den falschen Einflüssen zu bewahren, bis sie gefestigter ist. Dann jedoch bin ich der Meinung, Spectabilitas Ilmenblicks Konzept eine Chance geben zu müssen - vorerst. Selbstredend nach ihrer Adeptenprüfung. Ich wüsste kein besseres For...ich meine Bildungskonzept als das des offenen Feldversuches. Denn sobald sie in einigen Jahren abgeschlossen hat, liegt die Verantwortung für ihr Handeln gänzlich bei ihr. Unter uns: Ich zweifle nicht daran, dass sie anschließend den wahren Pfad der Magie unter dem wachsamen Blick der göttlichen Herrin nicht verlassen wird. Druiderei, Hexentum und Beschwörungsfrevel hin oder her, solange noch ein Funken Aufrichtigkeit an diesem Institut ist, werden wir Weißen unter Anleitung der Geweihtenschaft schon dafür Sorge tragen, dass die rechten Götter verehrt und nach ihren Maximen gehandelt wird. Oder sehe ich das falsch, verehrte Collegae, Euer Gnaden?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Fr Apr 27, 2012 5:24 pm

Die junge Perainegeweihte scheint ihr Schweigen im Moment zu genießen während sie aufmerksam der Runde zuhört. Im Grunde ist sie kein Mensch der vielen Worte, außer es wird nach ihrem Rat gefragt. Zuhören und anpacken sind eher ihre Stärken.

Mit einem Lächeln begrüßt sie Adeptus Mirthenheim, als dieser den Raum betritt und muß zu ihrer freudigen Überraschung feststellen das sich sein Verhalten wieder gefestigt hat. Er strahlt wieder die Würde und Authorität aus, die sie bei ihrer ersten Begegnung feststellen durfte. Zu gerne würde sie ihn sofort fragen was ihm Wiederfahren ist und diese Wandlung beschert hat, aber sie muß sich -ganz ihrer Herrin folgend- in einigen Dingen in Geduld üben und den rechten Zeitpunkt abwarten.

Nach kurzem Gedankenschweifen wendet sie sich wieder dem Gespräch zu: "Ich pflichte euch bei und kann euch zumindest aus meiner Sicht versichern das der Funke Aufrichtigkeit in dieser Akademie verankert sein wird. Es wird mir zudem eine Freude sein bei diesem Unterfangen mit beiden Händen tatkräftig dabei zu sein. Ich denke wenn etwas Ruhe eingekehrt ist wird sich leichter eine Struktur finden", sie unterstreicht ihre Worte mit leichten Handbewegungen, " wie ich ja auch bereits zu Beginn sagte. Wenn jeder der Anwesenden weiß worum es seiner Spektabilität Ilmenblick bei dieser Akademie geht und die Grundsätze oder Regelungen im ersten abgesprochen sind, werden sich die einzelnen Stränge zu einem ganzen bilden und das Verständnis für das Vorhaben leichter sein."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Galdor Mirthenheim

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 12.01.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Fr Apr 27, 2012 5:45 pm

"Euer Gnaden," setzt Adeptus Mirthenheim während einer kruzen Pause in der Diskussion an, "ich habe dem Gefangenen inzwischen Wasser und Brot gebracht und nochmal nach ihm gesehen. Eure Künste und die Gnade eurer Herrin scheinen ihm bereits geholfen zu haben. Er ist wieder einigermaßen bei Kräften und auch seine Blutungen haben stark nachgelassen."

An Corvinius gewandt spricht er diesen an: "Ihr wollt als Dozent hier an der Akademie verweilen? Es sit sicherlich eine gute Sache wenn neben den Druiden und Graumagiern auch zumindest ein Angehöriger unserer Gilde andauernd hier anwesend sein wird um ein Auge auf die ganze Sache zu haben. Ich selber habe mit dem gedanken gespielt mich für einen Götterlauf aus dem Ordensdienst beurlauben zu lassen und an meiner Magus Thesis zu arbeiten. Vielleicht könnte ich das sogar hier tun. Die ersten Experimente habe ich bereits mit großem Erfolg in Perricum vollführt und ich könnte jetzt gut ein paar Monate für das Lietarturstudium und die Interpretation der Ergebnisse gebrauchen.

Vielleicht wäre dieses Anwesen wirklich gar kein so schlechter Ort. Es dürfte schliesslich ohne die jüngeren Schüler eine herrliche Ruhe herrschen. Ein ideales Klima um sich etwas zu erholen und seine Gedanken wieder zu konzentrieren. Außerdem wäre es eine wundervolle Möglichkeit meine Forschungen zusammen mit unserem Tulamisisch angehauchten Kollegen weiter voran zu treiben. Man trifft nicht alle Tage einen gut ausgebildeten Dämonologen mit so ähnlichen Auffassungen zu Forschung und Pädagogik."

Er lehnt sich etwas zurück und wirft einen fragenden Blick zu Adepta Treublatt hinüber.

"Was haltet ihr von so einer Idee Adepta? Dieser Ort ist auf jeden Fall ruhiger als meine Studierstube in Perricum und die wichtigsten Bücher die vor Ort nicht verfügbar sind könnte ich bestimmt aus der Bibliothek in Perricum ausleihen."


Zuletzt von Galdor Mirthenheim am Fr Apr 27, 2012 7:19 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anjeska

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 15.02.12
Alter : 27
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Fr Apr 27, 2012 7:00 pm

Mit verhalten-bübischem Grinsen äugte auch der jüngere Adept zur Weißmagierin herüber und stimmte mit ein:"Stimmt eigentlich. Wenn wir zu dritt auf die Laufbahn achten, sollte ihre Redlichkeit gewährleistet sein. Ausserdem",fügte er nachdenklich hinzu,"wird es bei Convocatus Foslarin mehr Eindruck schinden, wenn zwei weitere ranghöhere Adeptae daran beteiligt sind. Wir könnten uns einen dynamischen Namen geben, vor dem Bösewichter, die diesem Hort des Wissens schaden wollen, erzittern werden. Apropos Namen...hat irgendwer etwas von einer Namensgebung vernommen? Soetwas wie ein Gildensiegel brauchen wir ohne Eleven ja vorerst nicht..."
Murmelnd führte er seinen Gedanken eher zu sich selbst sprechend fort, als Adepta Treublatt auf die Frage des perricumer Kollegen antwortete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seliane Treublatt

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 24.03.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Sa Apr 28, 2012 12:58 am

Seliane hat sich etwas zurückgelehnt und lauscht dem jungen Draconiter mit einem leichten Lächeln auf den Lippen. Sein Elan und naiver, unbeschwerter Optimismus haben etwas Faszinierendes - natürlich wird es möglich sein, Gwynda von schädlichen Einflüssen zu schützen, natürlich wird allein die Anwesenheit aufrechter Personen alles zum Besten wenden... sie könnte ihm widersprechen, ihn zur Vorsicht mahnen, aber sie merkt, dass sie keinerlei Lust dazu verspürt.
Wenn es wirklich nötig ist. Nicht früher.
"Vergesst nicht, dass noch die Grundlagen des Lesens und Schreibens gelegt werden müssen, bevor wir mit dem Bosperano beginnen," wirft sie lediglich ein und sieht seiner Feder zu, die übers Papier kratzt. Ob er Gwynda darin unterrichten sollte, ist allerdings fraglich. Offenbar ist man sehr großzügig in Methumis, was die Handschrift angeht.

Sie begrüßt Adeptus Mirthenheim, als er sich zu der Runde gesellt, und als die Perainegeweihte spricht, nickt Seliane und hält ihren Blick für einen Moment fest. Sie hat das Gefühl, dass Udha in dieser Runde am ehesten versteht, was sie beschäftigt. Wenn man sich zum Teil von etwas macht, dann muss man auch die Verantwortung dafür übernehmen.

Erst Mirthenheims Frage zieht Seliane wieder ganz ins Gespräch. Sie mustert den Adeptus mit fast schon übertrieben hochgezogenen Brauen.
"Nun, ich muss gestehen, ich bin zunächst einmal überrascht. Der Rashduler Collega zieht Euch hierher? Ihr habt eine so große Nähe in der Forschung und in der Pädagogik entdeckt? Faszinierend. Aber doch hoffentlich keine spontane Liebe zur ehrwürdigen, 3000jährigen tulamidischen Tradition der freizügigen Dämonenbeschwörung, die uns beim Frühstück angepriesen wurde?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Galdor Mirthenheim

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 12.01.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Sa Apr 28, 2012 1:28 am

"Aber Adepta, ihr verkennt mich!" Galdor lehnt sich deutlich ablehnend zurück und schaut Seliane ungläubig an "Ich bin enttäuscht, das ihr meine charackterliche Eignung nicht nur für die von mir gewählte Aufgabe sondern auch für die Mitgliedschaft in unserer Gilde anzweifelt. Habe ich euch jemals Anlass für solch eine Vermutung gegeben? Falls ja bitte ich euch diese hier und jetzt auszusprechen damit die Sache vom Tisch geschafft werden kann."

Galdor hat sich bei diesen Worten deutlich aufgeregt und schaut Seliane herausfordernd an.

"Ich kann euch versichern, das der Collega und ich zwar in verwandten Fachgebieten arbeiten die Ziele unserer Forschung allerdings grundsätzlich verschiedene sind. Aber ich muss zugeben, in der Pädagogik haben wir beide grundsätzlich ähnliche Auffassungen nach denen es notwendig ist Scholaren bereits früh mit allem zu konfrontieren was ihnen im Rahmen ihrer Kunst begegnen wird damit sie die Möglichkeit haben das richtige Verhalten unter sicheren Umständen zu erlernen.

Reines Bücherwissen hat noch niemandem genützt der einem Dämon oder einer wildgewordenen Hexe gegenüberstand. Ausserdem sollte auch euch der alte Leitsatz der Antimagie bekannt sein nachdem man nur bannen kann was mach auch erkennt!"

Galdor hat sich während dieser wenigen Sätze deutlich in Rage geredet und hält nun inne als der das Echo seiner eigenen Worte von der hohen Decke des Raumes zurückklingen hört. Er schliesst kurz die Augen und atmet einige Male tief ein und aus.

"Bitte Entschuldigt diesen Ausbruch Collegae", sagt er wieder an die Gruppe gewandt, "Adepta Treublatt, vergesst bitte meine getätigten Aussagen. Ich bin derzeit offensichtlich nicht in der Verfassung um zivilisierte Diskussionen zu führen."

Wieder erscheint Adeptus Mirthenheim wie ausgewechselt als er aufsteht und seinen Stuhl an den Tisch zurück schiebt. Die eben noch vorhandene Sicherheit scheint wie weggeblasen und er verlässt schnellen kontrollierten Schrittes den Raum zurück in das Heilerzimmer, aus dem er vorhin zusammen mit der Geweihten erschienen war. Nachdem er die Tür hinter sich geschlossen hat kann man in der plötzlichen Stille des Raumes leise gemurmeltes Bosparano durch die hinter ihm geschlossene Tür vernehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Sa Apr 28, 2012 1:42 am

Die junge Frau läßt ihren Blick durch die Runde gleiten, hier und da verweilt er einen Moment länger, bis die Diskussion zwischen den beiden Weißmagiern entbrennt. Ehe sie jedoch schlichtend in den lauten Wortschwall eingreifen kann, kehrt auch schon wieder Ruhe ein. Das ist ja fast wie bei Elidare, kaum kommt sie in Wallung, ist es auch schon wieder vorüber. Ihr Gedankengang ist kurz und flüchtig, so daß keinerlei Regung die anderen davon in Kenntniss setzt.

Sie beobachtet Adeptus Mirthenheim aufmerksam, während er aufsteht und wieder im Heilerzimmer verschwindet. Ein leiser, kaum hörbarer Seufzer kommt über ihre Lippen, dann erhebt sie sich langsam. "Wenn ihr mich bitte entschuldigen würdet...", sie verbeugt sich wieder leicht und ihr Augenmerk richtet sich kurz zur Tür des Nebenraumes und dann zu Seliane. "Werte Adepta...vielleicht ergibt sich später nochmal ein ruhiges Gespräch ehe ihr die wohlverdiente Nachtruhe entgegentretet. Es würde mich freuen." Sie lächelt kurz, aber freundlich und wendet sich dann mit zielstrebigen Schritten dem Heilerzimmer zu. Behutsam öffnet sie die Tür und geht in den Nebenraum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Galdor Mirthenheim

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 12.01.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Sa Apr 28, 2012 1:51 am

Als die Geweihte das Heilerzimmer betritt nutzt Adeptus Mirthenheim die kurz Öffnung der Tür um in den sich öffnenden Spalt zu treten und Adepta Treuhand anzusprechen.

"Entschuldigt Adepta, aber wenn ihr kurz Zeit hättet? Ich bräuchte eure Unterstützung und Fachkenntnis in einer persönlichen Angelegenheit. Aber bitte unterbrecht eure Diskussion nicht, ich wäre euch nur sehr dankbar wenn ihr mich aufsuchen könntet wenn ihr etwas Zeit habt.!

Daraufhin verschwindet er auch schon wieder hinter der sich nun wieder schliessenden Türe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anjeska

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 15.02.12
Alter : 27
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   Sa Apr 28, 2012 2:52 am

"Höchst befremdlich", murmelte Corvinius, als Adeptus Mirtenheim den Raum verließ, "Man sollte meinen, ein Mann von seinem Format wäre gefestigter...was wohl dahinter...aber das geht mich vermutlich nichts an. Oh, verdammt..." Er hatte auch den letzten eigenen Gedankengang aus Reflex mitnotiert und bemühte sich nun, dies mittels Löschsand und Robensaum zu korrigieren. Letzterer sprach Bände bezüglich seiner Angewohnheit, Kleidung nichtnur zu kleidsamen Zwecken zu verwenden.
Auf die Anmerkung, Adepta TreuBLATTS Aufmerksamkeit sie gefragt -er verstand nicht, wie man sich ihren Namen nicht oder gar falsch merken konnte, erwiderte er nur spekulativ in die kleine Runde:"Nun...wir sind vorerst fertig, oder? Bis auf Weiteres steht der Plan für Gwyndas Unterricht. Zumindest, bis ein fester Stab ausgemacht werden kann. Wenn es noch Fragen gibt...das Gelände ist ja nicht allzu groß. Ich werde etwas spazieren gehen..." Mit den letzten Worten verließ er den Raum, wobei er die Hälfte seines Hab und Guts vergessen zu haben schien, selbst sein Stab stand noch an die Wand gelehnt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seliane Treublatt

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 24.03.12

BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   So Apr 29, 2012 12:00 am

Zunehmend befremdet hat Seliane Galdor Mirthenheims Ausbruch, Stimmungsumschwung und Abgang verfolgt. Sie bleibt mit gerunzelter Stirn an ihrem Platz sitzen, während der junge Draconiter sein Pergament traktiert, zu abgelenkt, um seine eigenwillige Vorgehensweise zu registrieren.
Erst als er sie anspricht, wendet sie ihm wieder ihre Aufmerksamkeit zu.
"Ja, ich denke, ein Anfang ist gemacht. Ein vorläufiger Lehrplan wäre wichtig, damit der Unterricht so bald wie möglich beginnen kann, aber ich denke, darüber können wir uns noch zu einer späteren Stunde austauschen oder morgen in der Frühe. Habt vielen Dank für Eure Unterstützung!"

In der Stille, die einkehrt, als Corvinius den Raum verlassen hat, hört man das Gemurmel der Stimmen Mirthenheims und der Geweihten von hinter der Tür. Seliane verharrt noch einen Moment, den Blick auf die Hinterlassenschaften des Draconiters gerichtet, ohne sie recht zu sehen. Dann steht sie auf und betritt nach kurzem Klopfen das Heilerzimmer.

(--> zum Heilerzimmer)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)   

Nach oben Nach unten
 
It Spiel nach CM1 - Studierzimmer/Aufenthaltsraum (Hauptgebäude,rechts, 1.Raum)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bug oder Fehler im Spiel nach Update die Zweite
» Bug oder Fehler im Spiel nach Update
» Komme nicht nach Hause
» [Spiel] Dichterwettstreit!
» Blauer Punkt beim Spiel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Orkenspalter TV Krempelforum :: Collegium Magicae :: CM: Intime-
Gehe zu: