StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Gewandung/Ausstattung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
jeabeuse



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 10.07.12

BeitragThema: Gewandung/Ausstattung   Sa Sep 01, 2012 2:55 pm

hallo zusammen,

ich arbeite derzeit hart an meiner Maga-Gewandung, dazu kamen mir zwei Fragen:

a) Spitzer Hut/Hörnerhaube ein Muss? Oder gehen auch andere Hutformen?

b) Muss man als Maga einen Stab haben? Ich fände es etwas lästig, so ein Ding mit mir herumzuschleppen, und es zu basteln, kostet ja auch noch jede Menge Zeit...

Fur Tips & Tricks immer dankbar

jeabeuse
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Benny

avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 04.11.08
Alter : 36
Ort : München

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Sa Sep 01, 2012 6:22 pm

Ich denke, das kann man mit einer Gegenfrage beantworten: Wie sehr hängt dein Char am Codex Albyricus?

Zum Beispiel hat mein rashduler Dämonologe gegen solche nicht-tulamidischen Gängeleien große Vorbehalte und trägt nur unter seiner Prunkrobe die schwarze Beschwörerrobe. Kopfbedeckungsmäßig wird ihn wohl niemand zu einer der beiden vorgeschlagenen bringen, höchstens zu einem Turban.
Stab wäre als Standesobjekt passend. Aber bei mir hat bis zu dieser Con auch Geld/Zeit/Muse gefehlt und ich hätte es auch IT mit "unpraktisch" abgetan und mich auf meinen Abschwörungsschwert besonnen. Ich könnte mir, z.B., bei deiner kochenden Nostrierin auch eher an ein kleines, unscheinbares Stäblein der formhalber vorstellen als einen großen, prächtigen Stab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ritter Lares

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 36
Ort : Siegen

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   So Sep 02, 2012 12:21 pm

Jepp, kommt darauf an was du vom Codex hälst, also von welcher Akademie du kommst. Die Weißen nehmen das alles sehr Ernst, die Grauen naja auch, und die Schwarzen, öhm naja irgendwie schon auch. Stab ist ein Standessymbol und eine magische Krüge, der kann groß oder klein sein. Verloren haben geht auch, wäre aber peinlich Wink.

Ansonsten muss man immer bedenken das es fast in jedem Land auch Gesetze für bzw. gegen Magier gibt. Eines davon wird sicher sein, dass ein/e Magier/in stehts als solche/r zu erkennen sein muss.

Hoffe das hilft ein bisschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
jeabeuse



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 10.07.12

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   So Sep 02, 2012 2:40 pm

als Nostrianer Weissmagierin werde ich da wohl in den sauren Apfel beißen müssen... seufz...ich finde Hörnerhauben immer so wahnsinnig nervig... und mit dem Stab muss ich mal gucken...vielleicht finde ich noch irgendwo ne Schwimmnudel, die vom Sommer übriggeblieben ist... grmblgrmbl...

vielen Dank für die wertvollen Hinweise, wenn ihr noch mehr Tipps und Triicks habt: immmer her damit!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sebas

avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 08.01.12

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Mo Sep 03, 2012 4:40 pm

Du solltest dabei noch bedenken, dass Honningen in einem teil Aventuriens liegt, wo Magie ohnehin sehr kritisch gesehen wird.

Solange du also nicht incognito reisen willst (was ich für eine Weissmagierin unpassend finden würde)
solltest du dich möglichst buchstabengetreu an den Codex halten um nicht auf der Reise nach Honningen Probleme zu bekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
jeabeuse



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 10.07.12

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Mo Sep 03, 2012 4:54 pm

*nagnagnag*
JAjaja, ihr habt ja alle recht! ;-)
Es ist nur so wahnsinnig schwer, den ganzen Krempel zusammenzukriegen...:-(
Meine Robe ist aufwendig genug, mit der Hörnerhaube habe ich mich grummelnd abgefunden, auch, wenn ich die Dinger unbequem finde, nur mit dem Stab sehe ich mich wirklich vor eine Herausforderung gestellt...

In diesem Sinne: Wenn einer Tips und Tricks für mich hat, wie ich meine Ausrüstung in der verbleibenden kurzen Zeit komplettieren kann, ohne dafür Haus und Hof zu verkaufen, wäre ich ausgesprochen dankbar.
Ich würde sogar Cookies für gute Hinweise versprechen ;-))
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sebas

avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 08.01.12

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Mo Sep 03, 2012 5:29 pm

Naja nur weil du auf reisen einen Zauberstab brauchst heist das ja nicht, dass du ihn auf dem Akademie Gelände ständig rumschleppst.

Was hindert dich daran einen (OT nicht vorhandenen) Zauberstab IT bei deinem Reisegepäck auf dem Zimmer zu haben?

Dann hast du auch gleich einen guten Grund dich vorm Zaubern zu drücken

"Werter Collegae ihr wisst doch, ohne meinen Zauberstab geht das nicht und ihr wollt doch von einer gesetzten Dame wie mir jetzt nicht erwarten extra in den zweiten Stock zu laufen und den zu holen. Wollt ihr den Zauber nicht eben für mich übernehmen? "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
jeabeuse



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 10.07.12

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Di Sep 04, 2012 10:20 am

sebas schrieb:
Naja nur weil du auf reisen einen Zauberstab brauchst heist das ja nicht, dass du ihn auf dem Akademie Gelände ständig rumschleppst.

Was hindert dich daran einen (OT nicht vorhandenen) Zauberstab IT bei deinem Reisegepäck auf dem Zimmer zu haben?

Dann hast du auch gleich einen guten Grund dich vorm Zaubern zu drücken

"Werter Collegae ihr wisst doch, ohne meinen Zauberstab geht das nicht und ihr wollt doch von einer gesetzten Dame wie mir jetzt nicht erwarten extra in den zweiten Stock zu laufen und den zu holen. Wollt ihr den Zauber nicht eben für mich übernehmen? "

Hmmm...meinst du wirklich, das geht?
Es ist mir wirklich wichtig, das Ambiente hochzuhalten und auch mein Spiel möglichst charaktergtreu zu halten.
Ich habe mich schon oft gefragt, wie so ein P&P Magier seinen/ihren Stab ständig mit sich herumschleppt ohne einen Wutanfall zu kriegen...
Andererseits ist so ein Stab auch wirklich wichtig, ein rechter Augapfel, den man hütet. Es ist mir im D&D P&P mal passiert, dass meine Mage ihr Buch verloren hat. Peinlich fängt nicht mal an, es auszudrücken...

Falls dein/euer Bauchgefühl sagt, dass es OK ist, eine Maga ohne ihren Stab zu sehen, so man denn weiss, dass sie ihn dabei hat, würde mir das eine _Menge_ Aufwand ersparen!

Weitere Frage: Ich habe gelesen, es gibt Tattoo-Stifte zu kaufen. Bisher habe ich scheinbar das Internet mit den falschen Suchworten gefüttert. Kann mir jemand mit einer Bezugsquelle aushelfen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Benny

avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 04.11.08
Alter : 36
Ort : München

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Di Sep 04, 2012 10:23 am

Ach, ich finde, das geht. Da finde ich Sebas Vorschlag gut. Auf 'nen Wildnisausflug muss ein Magierstab weißgott nicht mit.

Bei den Stiften kann ich dir nicht helfen. Aber ich nehme meine mit, die ich bei uns in einem großen Spielwarenladen gekauft habe.

Edit: So, nachdem mein Stab bis zur Con nicht fertig wird, muss ich auf eine ähnliche "Ausrede" ausweichen. Mhmpf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
jeabeuse



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 10.07.12

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Mi Sep 05, 2012 8:07 am

Benny schrieb:

Edit: So, nachdem mein Stab bis zur Con nicht fertig wird, muss ich auf eine ähnliche "Ausrede" ausweichen. Mhmpf.

*grin*
Da können wir uns ja gegenseitig unsere Stäbe zeigen...Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
jeabeuse



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 10.07.12

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Mi Sep 05, 2012 8:37 am

Okay, noch mal ich.
Wurde gerade oer pm auf den Buchstaben des Codex Albyricon hingewiesen.
Wusste nicht, dass der irgendwo ausgearbeitet ist.
Hatte mich bislang an den Artikel " Vom Gewand, das einem Magier geziemt" gehalten, afaik erstmalig abgedruckt im Magierbuch der 3. Ed.
Im vollen Wortlaut hier im Netz: [url] http://www.akademia-recursiva.de/index.php?page=willkommen&sub=regularien [/url]
Hier nach wäre imho ein Konventionsgewand schicklich, also rote oder blaue Seide (oder kostenhalber Wolle), auch die Hörnerhaube wird hier eigtl. nicht verlangt, sondern ein breitkrempiger Hut.
Seid doch so gut und gebt mir eure 5ct. dazu.
Oh, und, wenn ihr Vorlagen für Symbole der Verständigung und der Macht habt,dann immer her damit, sonst lasse ich meiner Phantasie freien Lauf!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Benny

avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 04.11.08
Alter : 36
Ort : München

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Mi Sep 05, 2012 2:29 pm

Nachdem ich dem Versand gesagt habe: "Hey, da stand noch verfügbar da!", bekomme ich vielleicht doch meinen Stab. *bibber*

Was genau sollen wir zu dem Link kommentieren?

Leider bin ich nicht zu Hause, kann dir also gerade nicht mit den Symbolen helfen. Vielleicht heute Abend, oder so, wenn ich Zeit finde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
jeabeuse



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 10.07.12

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Mi Sep 05, 2012 4:09 pm

@Benny: drück dir die Daumen!

Den link habe ich nur zur Vollständigkeit angegeben, falls jemand diese klassische Passage nicht kennt. Ist ja reichlich Jungvolk unterwegs, heutzutage (entweder das oder ich werd alt)...

Wie schon geschrieben, hatte ich mich beim Entwurf meiner Gewandung eher daran orientiert, wurde jetzt aber auf Passagen im CA aufmerksam gemacht, den ich im Wortlaut nicht kenne.

Die Maga ist mein erster Char, der kein reiner Ambientechar ist. Bislang habe ich, aus dem Reenactment kommend, immer eine historische Kleidung ausgewählt, auf der die Beschreibung des Herkunftlandstriches basiert (Thorwal-Wikinger, Horasia-Tudor, Weiden-Hochmittelalter).

Daher bin ich etwas übervorsichtig mit dem Gewand.

An der Grundform lässt sich zwar nichts mehr ändern (habe eine Cothardie gewählt, allerdings nicht aus Seide, sondern aus Wolle) , aber Stickereien und der Hut ( Haube ) sind noch zu ändern und dafür hole ich mir gerne eine zweite Meinung, oder auch eine dritte oder vierte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Benny

avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 04.11.08
Alter : 36
Ort : München

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Mi Sep 05, 2012 5:23 pm

Danke, danke. Bin selbst gespannt, obs was wird. Und ob das Ding auch was taugt. Rolling Eyes

Danke für deine Ausführungen, die helfen mir gut dich und deine Besorgnis besser zu verstehen.

Aber mach dir nicht eine zu große Sorge, ich denke, du bist auf einem super Weg. Und ganz ehrlich: ich sehe eine nostrische Magierin eher in Wolle, als in Seide. So wie den Großteil der eher nördlicheren und ärmeren Gegenden (Lowangen, Andergast, etc.). Dementsprechend: finde ich wunderbar. Dazu ist auch noch hinzuzufügen, dass die Akademie von Licht und Dunkelheit eh als sehr bescheiden und bodenständig gilt. Also eher zu tief als zu hoch stapeln. Beim Hut kann ich dir nicht ganz helfen. Umso klassischer und schlichter umso besser. Ich persönlich fände es witzig ihn an einen Burgfräulein-Hut anzulehnen. Aber das ist gerade nur ein Gedanke. Rolling Eyes

Edit: Stab ist da. Yay. Cool


Zuletzt von Benny am Sa Sep 08, 2012 10:53 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
jeabeuse



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 10.07.12

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Mi Sep 05, 2012 5:56 pm

Jaja der Hut...

ursprünglich dachte ich an ein verziertes Gebende mit Schläfenzöpfen.

Von da aus kam ich auf eine oben erweiterte Pillbox, arbeitet immer noch gut mit den Schläfenzöpfen zusammen.

Dann kam der aaaargh-Effekt, als ich an die Kleidervorschriften für Magier dachte und ich hier fragte, ob der spitze Hut bzw. die Hörnerhaube für Frauen wirklich nötig sind.

Da ihr mir - ganz richtig - schriebt, dass gerade die Weissmagier sich an die Vorschriften halten, fand ich mich mit der Hörnerhaube ab. Ist zwar nervig, aber, wenn ich die Spitzen nicht zu steil mache und keinen Schleier dazu trage, sollte es gehen.

Dann las ich noch mal das o.a. Zitat aus der 3er DSA Edition durch und fand, dass demnach eher ein flacher Hut mit breiter Krempe angemessen sei.

Und jetzt steh ich da im Regen, habe tausend Ideen, muss noch Svens Schelmenkostüm machen und der Con ist in drei Wochen... ;-(
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Benny

avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 04.11.08
Alter : 36
Ort : München

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Mi Sep 05, 2012 6:01 pm

Dann schlicht und ergreifend: mach das, was du denkst, was am besten zu deinem restlichen Outfit passt. Ich habe genug Weißmagier (auch sehr strikte) gesehen, die ohne oder mit einem anderen Hut aufgetaucht sind. Wenn man dir daraus einen Strick dreht, dann.. dann... geek
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
jeabeuse



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 10.07.12

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Mi Sep 05, 2012 6:14 pm

Danke. Wahrscheinlich werde ich dann eher zum Pillbox neigen, weil der unaufwendiger ist.
Sollte es sich ergeben, dass ich eine Woche vor dem Con tatsächlich schon alles andere fertig habe, kann ich ja immer noch ne Hörnerhaube machen.

Zu den Symbolen: Afaik gbt's dazu keine offiziellen. Ich dachte an astronomische Symbole so wie die Symbole der Elemente, evtl. auch die der Götter.

Meinungen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AlAsmabar

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 26.03.12
Alter : 40
Ort : Geesthacht

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Do Sep 06, 2012 8:14 am

jeabeuse schrieb:
Danke. Wahrscheinlich werde ich dann eher zum Pillbox neigen, weil der unaufwendiger ist.
Sollte es sich ergeben, dass ich eine Woche vor dem Con tatsächlich schon alles andere fertig habe, kann ich ja immer noch ne Hörnerhaube machen.

Zu den Symbolen: Afaik gbt's dazu keine offiziellen. Ich dachte an astronomische Symbole so wie die Symbole der Elemente, evtl. auch die der Götter.

Meinungen?
Doch es gibt offizielle Symbole. Ich schaue mal, ob ich sie schnell finde und ergänze dann hier.
Die habe ich im Netz zusammen mit einem Schriftsatz gefunden, meine ich mich zu erinnern.

Eine Liste mit den Symbolen findest Du hier: https://dl.dropbox.com/u/19991141/DSA%20Zauberzeichen%20%26%20Runen.pdf
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Benny

avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 04.11.08
Alter : 36
Ort : München

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Do Sep 06, 2012 10:53 am

Ha, danke dir. Auf meine Landsfrau ist eben Verlass. Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arinna



Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 05.11.08

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Fr Sep 07, 2012 2:25 pm

Bei Hörnerhaube im Codex muss ich übrigens nie an die MA Kopfbedeckung für Damen denken.

Ich hatte immer das da im Kopf:

http://www.youtube.com/watch?v=aZJZK6rzjns

So eine will ich auch Laughing



Da du kein Reisegewand, sondern ein Konventsgewand trägst, hat sich das mit der Kopfbedeckung ohnehin erledigt. Zu diesem Gewand muss man nämlich keine tragen. Man darf, aber man muss nicht ^^

Ich sehe du hast eine sehr geschickte Lösung gewählt. Ich freue mich das Ergebnis auf dem Epilog zu sehen.


Zuletzt von Arinna am Fr Sep 07, 2012 2:45 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Benny

avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 04.11.08
Alter : 36
Ort : München

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Fr Sep 07, 2012 2:32 pm

Ich auch! *quietsch*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
jeabeuse



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 10.07.12

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Fr Sep 07, 2012 5:14 pm

Hörnerhaube mit echten Hörnern? Im Ernst?
Da wäre ich nie drauf gekommen..
Selbst wenn, assoziiere ich mit einer derartigen Haube eher einen Hexer oder Scharlatan als einen gestandenen Gildenmager. Das ...passt für mich irgendwie nicht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marasklion

avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 06.03.12

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Fr Sep 07, 2012 6:34 pm

Aber würde echt verschärft aussehen! Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arinna



Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 05.11.08

BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   Sa Sep 08, 2012 5:03 am

Der Codex impliziert es

" oder aber eine Kappe, welche den Hörnern eines Widders nachgebildet ist" zum leichten Gewand.

Da du dies aber nicht trägst, sondern das Konventsgewand bist du tatsächlich auch völlig ohne Kopfbedeckung korrekt angezogen, da dort ein Hut (nicht die Widderkappe) oder Stirnband getragen werden kann aber ausdrücklich nicht muss!

Also mach dir keinen Stress!

Ein schlichteres und bei einer Exkursion evtl passenderes Gewand wäre das Reisegewand. Ich vermute aber du hast dich für Konvent/Festgewand entschieden, weil der Magier an sich ja doch etwas eitler ist und du bei langfristiger Ansiedelung in Honingen, vorrausgesetzt du strebst dies an, ohnehin nicht in Reisegewandung verweilen würdest.

Daher auch der OT Gedanke sich den Aufwand zu sparen fürs CM nächstes Jahr nochmal neu nähen zu müssen ^^

Ergibt doch alles sehr viel Sinn, also mach ruhig unbesorgt weiter. Klingt für mich schonmal sehr stimmig.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gewandung/Ausstattung   

Nach oben Nach unten
 
Gewandung/Ausstattung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Unordentlich-Möbel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Orkenspalter TV Krempelforum :: Collegium Magicae :: CM: Allgemeines-
Gehe zu: