StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Aditu



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 04.11.08

BeitragThema: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   Mi Feb 13, 2013 7:28 pm

Müde rieb Melisande sich die Augen. Sie war es nicht gewohnt so viel und so lange zu lesen, und das Buch welchem sie sich nun schon den halben Tag gewidmet hatte war in einer für einen ungeübten Leser schwer verständlichen Sprache verfasst. Dennoch wollte sie die Gelegenheit sich neues Wissen zum Wohle ihrer Schutzbefohlenen anzueignen nicht entgehen lassen. Und wann hatte sie schon die Gelegenheit eine richtige Bibliothek nutzen zu können?
Doch nun schwirrte ihr der Kopf von dem vielen neuen Wissen, und sie hatte sich in dem vergangenen Wassermaß immer häufiger dabei ertappt wie sie einen Satz zum dritten oder vierten Mal lesen musste um seinen Sinn zu entziffern. Auch die Notizen welche sie sich in ihrem kleinen Büchlein gemacht hatte waren zunehmend wirr geworden. Es wurde höchste Zeit für einen Pause.

Ihr Rücken protestierte als sie sich erhob, doch die Bewegung tat gut. Unten an der Treppe angekommen schlüpfte sie in ihre Holzschuhe und trat in die frische Winterluft hinaus. In dem gegenüberliegen Gebäude, welches nun der Akademie aus Kuslik gehörte, saßen ein paar Magier zusammen an den Tischen und schienen sich angeregt zu unterhalten. Etwas weiter weg wandelten die beiden Elfen durch den verschneiten Park und die beiden in ihren Augen immer noch etwas wild anmutenden Nordmenschen saßen auf einer Mauer und schienen die Strahlen der winterlichen Praiosscheibe zu genießen.

Gemütlich schlenderte Melisande um das Gebäude herum. In den letzten Tagen war so viel geschehen, dass sie bisher noch keine Muße gefunden hatte sich die Umgebung der angehenden Akademie genauer anzusehen. Hier irgendwo musste der Kräutergarten von Meister Tegel, dem Apothekarius, sein auch wenn dieser im Winter wohl kaum viel zu bieten haben würde, und es interessierte sie was sonst noch um das Gebäude herum zu finden war. Der Direktor schine von der Idee nicht besonders angetan zu sein, doch noch immer hielt sich eine Landwirtschaftliche Nutzung eines Teils der Flächen für nicht unsinnig, könnte man so doch einen Teil der Kosten für die Ernährung der Akademiemitglieder einsparen und die ohnehin schon knappen Kassen zumindest ein wenig entlasten. Die körperliche Ertüchtigung würde den Eleven und Magiern vermutlich nicht schaden. Im Gegenteil.

Ihr Weg führte sie an einem Hackklotz und einem sauber aufgestapelten Holzvorrat vorbei. Ohne allzu lange zu zögern ergriff sie das Beil, stellte einen Scheit auf den Klotz und begann Feuerholz zu machen. Der Vorrat neben dem Kamin im Eingangsbereich reichte kaum noch für die nächste Stunde, und bald schon würde die Sonne untergehen.
Eigentlich war dies die Aufgabe der Bediensteten der Akademie, vielleicht auch der Eleven, doch ihr Ziehvater hatte Melisande beigebracht die Arbeit zu machen wenn sie anfiel und sie nicht lange liegen zu lassen. Wenn sie etwas sah und ihre Zeit es ihr erlaubte dann erledigte sie es. Die Eleven würden sich wohl kaum darüber beschweren dass jemand anderes ihnen ein Teil der Arbeit abnahm.

Voll beladen mit Holz kehrte sie nach einer Weile wieder zurück zum Akademiegebäude wo sie die Scheite neben dem Kamin ablegte. Sie schürte die Glut und legte etwas Holz nach, die restlichen Scheite schob sie zum Trocknen in den Bereich unter der Feuerstelle. Dann griff sie nach einem Besen und begann den Dreck den sie hinterlassen hatte weg zu fegen, leise ein Lied vor sich her summend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marasklion

avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 06.03.12

BeitragThema: Re: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   Mi Feb 13, 2013 10:25 pm

Gwynda kommt rein, sie will die Treppe hoch, als sie Melisande sieht: "Schwester Melisande, das kann doch Rahjalieb machen! Die wird eh stinkig, wenn jemand ihren geliebten Besen anfässt!" *ironisches Lächeln*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aditu



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 04.11.08

BeitragThema: Re: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   Mi Feb 13, 2013 11:29 pm

"Oh. Ich wollte Rahjalieb nicht kränken. Aber ich bin eh fast fertig, vielleicht merkt sie es ja nicht." verschwörerisch zwinkert sie Gwynda zu. "Und nenn mich einfach Melisande. Ohne Schwester oder so. Einfach nur Melisande."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   Mi Feb 13, 2013 11:59 pm

Es war ein kühler Morgen als Udha sich wieder auf dem Rückweg zur Akademie befand. Hier und da lag Schnee auf den Feldern und sie mühte ihren Schritt in der Schnelle bei zu halten. Sie sehnte sich nach der Wärme der Akademie und vor allen Dingen danach den Besuch nachträglich willkommen zu heißen und zu erfahren was bisher in ihrer Abwesenheit geschehen war. ~Ob alles in Ordnung ist?~ ging es ihr durch den Kopf.

Ihr Kopf war schwer, so viele Gedanken wirrten in ihm, so schön es auch im Perainetempel war und sie den Austausch mit den anderen Geweihten genossen hat, so war sie doch nie ein Mensch der großen Reden. Sie hielt kurz inne, schloß die Augen und atmete tief durch. Ein leichter Windhauch ließ sie frösteln, nahm aber die Schwere von ihr und sie lächelte. "Es war erfolgreich", sagte sie zu sich, während sie ihren Weg fortsetzte. Ein leises Lachen kam plötzlich über ihre Lipen, als sie sich an das Gespräch mit Bruder Peraidan im Tempel erinnerte. "Oh Ephraim, wenn du nur wüßtest das wir vielleicht auch bald Hühner unser eigen in der Akademie nennen...", leise kichernd schritt sie eilig voran.

Die Sonne fing bald an unterzugehen, doch schon konnte sie die Spitze der Turmes der Akademie erblicken. Ein leises Seufzen entfuhr ihr. ~Sie steht noch...~, dachte sie erleichtert und mußte sich gleich für ihre Sorge rügen. "Natürlich steht die Akademie noch, nur weil du mal nicht da bist Udha, geht sie nicht gleich unter." Ihre Erinnerung an die Geschehnisse bisher an der Akademie ließen sie allerdings zumindest an alles glauben oder würden sie zumindest nicht verwundern wenn sie passieren würden.

Auf dem Gelände angekommen mußte sie jedoch feststellen das es recht ruhig war, sie blickte umher, hatte aber kein Ungutes Gefühl. ~Sicher werden sie sich alle bereits im Warmen aufhalten~ Ein kurzer Blick zum Nebengebäude, es brannte noch Licht, doch ihre Aufmerksamkeit widmete sich erst einmal dem Haupttrakt. Mit einem wohligem Seufzen schloß sie die schwere Tür hinter sich und ihr Blick blieb erstarrt auf der jungen Frau haften, die dort den Raum kehrte. Es vergingen einige Herzschläge ehe sie fast schüchtern, aber mit erkennbarer Freude fragte:"...Melisande?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aditu



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 04.11.08

BeitragThema: Re: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   Do Feb 14, 2013 12:34 am

Eher beiläufig hatte Melisande wahrgenommen dass jemand das Gebäude betrat. Es waren derzeit so viele Menschen an diesem Ort dass immer irgendwer herein oder heraus ging. Gerade fegte sie die letzten Reste zusammen als hinter ihr eine Stimme zögerlich ihren Namen nannte.

Verwundert blickte sie sich um. Am Eingang stand eine Perainegeweihte, dem Anschein nach noch recht jung. Das musste die Geweihte sein welche der Direktor erwähnt hatte, offensichtlich war ihre Aufgabe erledigt. Doch woher kannte sie ihren Namen? Einen Herzschlag lang sah sie die junge Frau fragend an, dann fiel es ihr wie Schuppen von den Augen. Melisande spürte wie ihr Knie weich wurden und hätte sie sich nicht an dem Besen festhalten können, sie wäre vermutlich gestürzt.
"Udha?" Selbst ihre Stimme schien ihr den Dienst zu versagen, und so war es mehr ein Flüstern welches bei der jungen Geweihten ankam. Unfähig sich zu bewegen starrte sie einfach nur Udha an, und auf ihrem Gesicht zeigte sich der Widerschein des Gefühlschaos welches sie in diesem Moment empfand. Freude, Angst, Verwunderung, Trauer...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   Do Feb 14, 2013 5:04 pm

Udha wollte ihren eigenen Augen und Ohren für einen Moment nicht trauen, doch plötzlich verflogen all ihre Zweifel. Sie ignorierte Melisandes verwirrten, fast scheuen Gesichtsausdruck sowie ihre eigenen Gedanken die die Geschehnisse von damals wieder aufflammen ließen. Ohne noch länge zu zögern lief sie auf die junge Frau zu, die sich sichtbar an ihrem Besen festhalten mußte und nahm sie fest in ihre Arme. Ihre Freude schien sich fast zu überschlagen, man hörte ein Gemisch aus Glucksen und Schluchzen, während sie einfach dankbar Melisande in Armen hielt.

Sie wieder zu spüren, zu realisieren das sie wirklich vor ihr stand ließ ihr Herz schneller schlagen. Nach einer endlos schienenden Umarmung löste sie sich leicht und schaute ihrer Gegenüber ins Gesicht. Mit feuchten Augen und etwas zittriger Stimme versuchte sie ihre Gedanken zu einem Satz zu formen. "Wie....was...aber.", sie schluckte kurz und lachte leise auf. "Ich hätte nicht gedacht dich je wieder zu sehen...aber ich danke den Göttern".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aditu



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 04.11.08

BeitragThema: Re: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   Do Feb 14, 2013 11:56 pm

Überwältigt und auch ein wenig überfordert von der Situation war Melisande unfähig auch nur ein Wort über die Lippen zu bringen, doch die Art wie sie Udhas Umarmung erwiderte ließ keinen Zweifel daran aufkommen wie sehr auch sie sich über dieses Wiedersehen freute. Obwohl sie versuchte dagegen anzukämpfen spürte Melisande wie ihr die Tränen in die Augen stiegen, und sie konnte ein leises Aufschluchzen nicht ganz unterdrücken. Doch es waren Tränen der Freude und der Erleichterung. Die Trauer war zumindest für den Augenblick aus ihren Zügen verflogen.

Die junge Geweihte sprach aus was Melisande gedacht hatte, niemals hatte sie erwartet Udha einfach so wieder zu treffen, vor allem nicht an diesem Ort. Wobei der Name welchen der Direktor genannt hatte sie schon hätte stutzig machen können. Doch sie hatte nicht mit so etwas gerechnet.
Ein wenig verlegen wischte sie sich die Tränen aus dem Gesicht, das offene Lächeln ihres Gegenübers erwidernd.
"Und ich erst. Aber wie es scheint stehst du hoch in ihrer Gunst... Euer Gnaden." Schmunzelnd und mit einem Augenzwinkern deutete Melisande einen Knicks an. "Ich habe mir oft versucht auszumalen was aus dir geworden sein mag nach dem Ende des Feldzuges, aber das hätte ich mir nicht träumen lassen." Die Heilerin legte ihre Hände auf Udhas Schultern, ging einen Schritt zurück und betrachtete sie von oben bis unten, fast wie eine Mutter welche stolz ihre erwachsen gewordenen Tochter betrachtet. Ehrliche Freude zeigte sich auf ihrem Gesicht. "Du siehst gut aus."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   Sa Feb 16, 2013 12:22 am

Udha konnte das freudige Lächeln noch immer nicht aus ihrem Gesicht lösen und ihre Augen glänzten vor Freudentränen. Sie genoß den Augenblick und vergaß alles andere um sich herum. Bei Melisandes Worten und dem angedeutetem Knicks konnte Udha sich nicht zurückhalten und fing verlegen an den Kopf zu schütteln und ein leichtes Lachen drang ihr über die Lippen. "Für dich bin und bleibe ich immer Udha...zudem, habe ich das dir zu verdanken."

Bei diesen Worten nahm sie die Hände Melisandes , sanft aber mit festem Griff in Ihre. "Du hast mich näher zum Pfad meiner Herrin Peraine geführt, mir das Selbstvertrauen und den Mut gegeben zu handeln. Du hast mir gesagt ich solle auf meine Fähigkeiten trauen...", plötzlich hielt Udha inne, als sie bemerkte das sie sich wie eine Lehrmutter anhörte und lächelte verlegen. "Tut mir leid...es gibt nur so viel zu erzählen...es ist..so lange her das wir uns gesehen haben."

Melisande legte ihre Hände auf Udhas Schultern und musterte sie mütterlich. Die junge Frau fühlte sich wie bei ihrer ersten Begegnung und viele Erinnerungen gingen ihr durch den Kopf. "Du siehst gut aus",die Worte holten sie in die Gegenwart zurück und sie lächelte. "Danke, ich fühle mich auch sehr wohl hier und glaube ich habe meinen Platz gefunden". Sie nahm die Hand der jungen Frau und zog sie Richtung Kamin. "Komm, setzen wir uns und ich werde uns etwas Tee holen. Ich bin schon gespannt zu hören was dich hier her verschlagen hat und wie es dir bisher ergangen ist."

Eiligst verschwand sie in die Küche und kam kurz darauf mit einem Tablett zurück, auf dem zwei Becher, eine Kanne Tee und Kekse lagen. "Ich hatte Glück das noch ein Topf mit heißem Wasser auf dem Herd stand, wie es scheint muß ich den Eleven wohl noch einmal erklären das sie achtsamer in der Küche sein müssen", sie zwinkerte Melisande zu und nahm neben ihr Platz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aditu



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 04.11.08

BeitragThema: Re: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   Sa Feb 16, 2013 2:10 pm

Während Udha in der Küche werkelte fegte Melisande die letzten Rest zusammen und verstaute den Besen wieder an seinem Platz. Dann zog sie zwei Stühle und einen kleinen Tisch in die Nähe des Kamins, dort hin wo die behagliche Wärme des Feuers schön warm aber noch nicht zu heiß war. Dann kam auch schon Udha aus der Küche zurück. Bei dem Tadel der Geweihten über die mangelnde Achtsamkeit der Eleven konnte sich Melisande ein Schmunzeln nicht verkneifen.
"Sie tun ihre Pflicht recht gewissenhaft, aber es ist nun mal nur eine Pflicht für sie. Kleinigkeiten die über die reine Notwendigkeit wie Spülen, Essen auftragen oder den Kamin schüren damit er nicht ausgeht hinaus geht nehmen sie oftmals nicht war. Oder wollen es nicht wahr nehmen da sie ja noch so viel anderes zu tun haben was vermutlich bedeutend interessanter ist."

Vorsichtig pustete sie auf den dampfenden Tee und nippte vorsichtig daran. Das heiße Gebräu war noch so heiß dass es ihr fast die Zunge verbrannte, doch es war wohlschmeckend und wärmend.
"Aber nun erzähl mir doch, wie ist aus der jungen Heilerin die ich kennen gelernt habe ihro Gnaden von Babek geworden? Bitte versteh mich nicht falsch, ich finde es wunderbar dass zu Peraine gefunden hast und freue mich außerordentlich für dich, aber es ist recht... unerwartet."Fast schon entschuldigend wirke Melisandes Blick bei diesem zweiten Satz, konnte man ihre ersten Worte doch durchaus als Zweifel an Udhas Person verstehen. Was in keinster Weise ihre Absicht gewesen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   Sa Feb 16, 2013 10:25 pm

Udha atmete tief durch und ließ die wohlige Wärme, die vom Kamin ausging durch ihren Körper streifen. Sie spürte leichten Zweifel in Melisandes Worten, aber wenn sie so darüber nachdachte konnte sie es ihr nachempfinden. "Nun...", begann sie zögernd und nach den richtigen Worten suchend, "wo fange ich da am Besten an?"

Sie nahm ihren Becher Tee und nippte nach kurzem Pusten daran, eine Wohltat. "Ich..habe ebenso wie du und viele andere einiges in den Schwarzen Landen durchgemacht. Es gab Momente...", kurz zögert sie und streicht mit den Fingern wohl mehr unbewußt über das Perainesymbol auf ihrer Schürze, "..in denen ich gezweifelt habe. War es wirklich der Weg der Herrin Peraine auf dem ich wandelte, wenn es mir doch nicht gelang ein Leben zu retten? Du weißt wie ich damals war, jung und naiv...ich konnte manchmal nicht verstehen was vor sich ging. Ich übersah dabei das wir es doch schafften so vielen zu helfen und sei es nur indem wir ihnen den Rücken deckten." Ihr Blick war für einen Moment in die Vergangenheit gerichtet und es dauerte einige Herzschläge ehe sie wieder zu Worte fand.

"Nachdem das alles vorbei war, bin ich ins Therbuniterkloster nach Angbar...ich wollte dort meine Bindung zu Peraine stärken, ich wollte stark werden, ihren Glauben an andere weitertragen und für diejenigen weiterleben die es nicht geschafft haben. Ich mußte oft an dich denken Melisande...und danke dir für deine Lehren...auch was dort geschehen war, ließ mich nicht an deinem gütigem Herzen zweifeln" Wieder machte die junge Geweihte eine Pause, dieses Mal jedoch um auf die Reaktion Melisandes zu warten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aditu



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 04.11.08

BeitragThema: Re: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   So Feb 17, 2013 2:15 am

Gedankenverloren umklammerte Melisande ihren Becher und lauschte Udhas Erzählung. Die schwarzen Lande... Ein Kapitel ihrer Vergangenheit welches sie mit Freuden ausgelöscht hätte wenn sie es könnte. Und doch hatten diese Zeiten auch gutes gehabt. Sie hatte viele gute und tapfere Leute kennen gelernt und an ihrer Seite im Namen der Zwölfe gestritten um Ordnung und Gerechtigkeit in diesen von Dämonendienern und grausamen Kriegsherren geplagten Landstrich zurück zu bringen. Udha war eine von ihnen.

Auf einer ihrer ersten Missionen hatten sie einen Trupp Kämpfer begleitet welche ausgezogen waren um einen von Untoten besetzten Boronsanger zu säubern. In ihrer Erinnerung war Udha bei diesem Alveranskommando an ihrer Seite gewesen. Sie hatte ihr Anweisungen gegeben für den Fall dass sie überrannt und sie selbst getötet würde das Fläschchen mit Heiltrank aus der Tasche an ihrem Gürtel zu nehmen und sich selbst zu retten.
Doch sie hatten es überlebt und auch später noch manch eine Mission gemeinsam durchgestanden.

Die kurze Pause in Udhas Erzählung nahm sie kaum wahr, zu sehr war Melisande in ihre eigenen Erinnerungen versunken, ihr Blick ernst, vielleicht auch ein wenig traurig auf den Grund ihres Bechers gerichtet.
Als die junge Geweihte geendet hatte seufzte die Heilerin und schloss für einen Augenblick die Augen.
"Dann hast du mir in diesem Punkt etwas vorraus. Selbst heute gibt es immer wieder Tage an denen ich mich frage wie so etwas geschehen konnte und warum ich nichts dagegen getan habe. Es gibt nichts womit ich das was geschehen ist jemals wieder gut werde machen können, dennoch versuche ich jeden Tag unserer gütigen Herrin Peraine so gut ich kann zu dienen auf dass sie mir eines Tages vielleicht vergeben möge."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   So Feb 17, 2013 6:41 pm

Schweigend ruhte ihr Blick auf Melisande, sie schien ebenso in Gedanken an die Vergangenheit vertieft wie sie selbst zuvor. Sie beugte sich leicht vor und legte ihr die Hand auf den Arm. Abermals lächelte sie sanft und wollte ihr die Zweifel nehmen. "Die Zwölfe prüfen uns immerfort in unserem Leben. Ich bin mir jedoch sicher das du einst in den Grünen Gärten unserer Herrin wandeln wirst." Sie ließ den Satz fast leise verebben und lehnte sich wieder zurück.

"Es ist schön dich zu sehen Melisande, ich danke den Zwölfen das sie unsere Wege wieder zusammen geführt haben. Ich habe durch dich viel gelernt und konnte mein Wissen in Angbar weiter vertiefen. Es hat mir sehr geholfen die Zeit und Erlebnisse von den Schwarzen Landen zu verarbeiten. Bruder Peraidan ist mir dort ein guter Freund geworden und wir haben viel Zeit miteinander verbracht. Die Gespräche mit ihm brachten mich näher zur Gütigen. Eines Tages spürte ich, das sie mir näher was als je zuvor. Es war ein wunderbares Gefühl...ich kann es nicht genau beschreiben, aber mir war ganz warm ums Herz und ich fühlte mich mit mir im Reinen. Ich empfing dort meine Weihe und kurz darauf hörte ich von Ephraim und seinem Vorhaben eine Magierakademie zu gründen"

"Du weißt ja, das ich damals mit Ephraim und Elidare von Salza in den Schwarzen Landen war, somit war es für mich eine Freude zu hören, das er sich hier niederlassen wollte. Bruder Peraidan empfahl mir zudem einen Platz im Leben zu finden wo ich meine Wurzeln vertiefen kann. Ich fühle mich hier sehr wohl und sofern es die Zwölfe nicht anders wollen, werde ich hier mein Leben verbringen. Ich möchte Ephraim bei seinem Vorhaben mit aller Kraft unterstüzen..." Mit diesen Worten nahm sie einen Keks und schenkte etwas Tee nach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aditu



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 04.11.08

BeitragThema: Re: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   So Feb 17, 2013 7:52 pm

"Auch ich habe mich niedergelassen." Melisande stellte die heiße Teetasse Tee auf den Tisch und nahm sich ebenfalls einen Keks.
"Ich bin nach Aîlenstein zurückgekehrt und verrichte dort die Arbeit einer Dorfheilerin. Während meiner Zeit in Ilsur erhielt ich die Nachricht dass mein Vater... Nein, Ziehvater, auch wenn es sich nie so angefüghlt hat, erkrankt sei und so reiste ich heim. Etwa ein Jahr lang habe ich ihn gepflegt, doch die Herrin hat ihn letztlich doch zu sich gerufen. Und seitdem bin ich dort geblieben. Es ist ein einfaches Leben, doch mir reicht es." Ein zufriedenes Lächeln zeigte sich auf ihren Zügen.

"Gelegentlich reise ich nach Trallop um den Tempel unserer Herrin zu besuchen und den dortigen Geweihten ein wenig zur Hand zu gehen. Nun ja, und vor einem Götternamen habe ich mich auf den Weg gemacht um eine Pligerreise nach Honingen zu machen. Es muss der Wille Peraines gewesen sein dass ich den Aushang der Akademie mit dem Namen des Direktors Ilmenblick gesehen habe und beschloss nachzusehen wie es ihm seit jener Zeit ergangen sein mag. Wobei wir uns fast verpasst hätten. Wenn ich am ersten Abend nicht erst recht spät hier eingetroffen wäre wäre ich vielleicht sofort wieder abgereist. Für jemanden der das einfache Leben in einem kleinen weidener Dorf gewohnt ist ist dieser Ort doch mehr als befremdlich..."
Dass das eher frostige Willkommen durch ihro Gnaden von Salza und den Direktor dabei eine nicht unwesentliche Rolle spielte verschwieg sie und lächelte Udha statt dessen augenzwinkernd zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   So Feb 17, 2013 10:59 pm

Während Melisande sprach, hörte Udha schweigend zu und nickte ab und an als Zeichen des Zuhörens. "Es ist gut zu hören das du dich erholt zu haben scheinst...und auch weiter dem Weg der Herrin Peraine folgst. In Honingen wird es dir sicher gefallen, vielleicht hätten wir uns auch dort getroffen, wenn du nicht hier übernachtet hättest..."

Erst jetzt sah Udha sich genauer um und ließ die Umgebung auf sich einwirken. Sie war froh wieder hier zu sein. "Weißt du schon wie lange du in Honingen verweilen wirst? Ich werde hier erst einmal in Erfahrung bringen was in meiner Abwesenheit passiert ist und es nachholen die Gäste zu begrüßen. Somit werde ich dich leider nicht nach Honingen begleiten können. Vielleicht treibt dich dein Weg aber nochmal hierer zurück. Du bist immer willkommen."

Die Geweihte ließ den Kopf leicht im Nacken kreisen und rieb sich den verspannten Nacken. Es waren anstrengende, wenn auch schöne Tage in Honingen und die Heimreise machte sich bei ihr nun bemerkbar. Auf der einen Seite ließ sie die Anspannung hinter sich, war aber neugierig was sie hier noch erwarten würde. "Wirst du morgen früh denn schon aufbrechen oder werden wir uns noch zum Frühstück sehen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aditu



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 04.11.08

BeitragThema: Re: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   So Feb 17, 2013 11:25 pm

"Ich hatte ehrlich gesagt gehofft ich könnte noch ein paar Tage hier bleiben. In der Bibliothek gibt es ein paar Bücher über Kräuter und Pflanzen die ich mir gerne angesehen hätte. Und bei dem was in den letzten Tagen hier los war hatte ich leider keine Gelegenheit dazu." Verlegen sah sie die junge Geweihte an.
"Was da genau passiert ist fragst du allerdings am besten jemanden der sich mit solchen Dingen auskennt. Ich weiß nur dass nicht viel gefehlt hätte und die Akademie wäre bei deiner Rückkehr nicht mehr hier gewesen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   Mo Feb 18, 2013 12:02 am

"Was?", ihre Stimme schien sich fast in diesem einzigen Wort zu überschlagen. "Ist irgendjemanden etwas passiert, sind alle wohlauf?", ihr war nun die besorgte Anspannung, die in ihr aufkam anzusehen. Ihr Blick glitt die Treppe hinauf und dann wieder zu Melisande. Sie seufzte leise um sich etwas zu beruhigen.

"Verzeih mir, aber ich denke es ist nun auch an der Zeit das ich kurz meine Runde mache und mich nach den anderen umsehe. Sie sollen ja schließlich wissen das ich wieder hier bin"
, sie lächelte, wirkte aber etwas gefasster. "Ich wünsche dir eine angenehme Nachtruhe, möge Peraine ihre schützende Hand über dich halten." Sie beugte sich vor und nahm sie noch einmal in ihre Arme. "Wir werden uns morgen gewiss noch ein wenig unterhalten können. Warst du schon auf dem Philosophenpfad spazieren? Falls nicht, würde ich mich freuen wenn wir noch einmal die Gelegenheit nutzen". Sie stand auf und blickte Melisande ruhig in die Augen während sie noch einen Moment wartete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aditu



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 04.11.08

BeitragThema: Re: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   Mo Feb 18, 2013 4:29 pm

"Den Akademieangehörigen und Gästen geht es wieder gut, diejenigen die verletzt wurden sind versorgt und werden sich erholen. Allerdings ist ein Bewohner des nahegelegenen Dorfes bei diesen sogenannten Prüfungen umgekommen. Aber das können dir vermutlich der Direktor oder seinen Assistentin am besten erklären." Melisande konnte Udhas Aufregung nur zu gut verstehen, und sie schalt sich selber dieses Thema nicht bereits viel früher angesprochen zu haben. Dies waren ihre Schutzbefohlenen und ihr wohlergehen lag der Perainedienerin augenscheinlich sehr am Herzen.

"Geh nur, die anderen werden mit Sicherheit erfreut sein dich wohlauf wieder zu sehen. Wir sehen uns dann morgen." Melisande erwiderte ihr Lächeln und umarmte Udha zum Abschied, dann räumte sie die Teekanne und die beiden Becher wieder auf das Tablett.
"Lass ruhig, das mache ich schon." Mit einer Handbewegung scheuchte sie die Geweihte fort. Zuletzt strich sie die Kekskrümel welche sich auf den Tisch verirrt hatten mit der Hand zusammen, warf sie ins Feuer und brachte das Tablett wieder in die Küche.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udha

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.07.09

BeitragThema: Re: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   Di Feb 19, 2013 1:22 am

Udha nickte Melisande zu. "Danke für deine Auskunft und ...Hilfe wie ich annehme" Kurz senkte die Geweihte den Blick als das Reden auf den verstorbenen Dorfbewohner kam. Im Augenblick darauf wollte sie noch das Geschirr aufräumen und in die Küche bringen, als ihr die Heilerin bestimmt, aber sanft mitteilte das sie sich nicht darum zu kümmern brauchte. Dankbar in diesem Moment nahm sie die Geste an und lächelte als Erwiederung.

"Gute Nacht Melisande, möge Boron deinen Schlaf hüten"
, mit diesen Worten machte sie sich endgültig auf den Weg und begab sich die Treppen hinauf um nach dem Rechten zu sehen und wieder ihre Anwesenheit zu verkünden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus   

Nach oben Nach unten
 
IT Spiel nach CM 2 - Im Haupthaus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bug oder Fehler im Spiel nach Update die Zweite
» Bug oder Fehler im Spiel nach Update
» Komme nicht nach Hause
» [Spiel] Dichterwettstreit!
» Blauer Punkt beim Spiel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Orkenspalter TV Krempelforum :: Collegium Magicae :: CM: Intime-
Gehe zu: